Start Hauptkategorie Nachrichten 12. Brandenburger Betriebsrätekonferenz in Potsdam

12. Brandenburger Betriebsrätekonferenz in Potsdam

136
Symbolbild

Heute findet in Potsdam die jährliche Betriebsrätekonferenz statt, bei der rund 150 Betriebsratsmitglieder sowie Vertreter von Gewerkschaften und der Landesregierung zusammenkommen. 

Das Motto der diesjährigen Konferenz lautet „Gute Arbeit im Land Brandenburg – mitbestimmt und tarifgebunden“. Diskutiert wird unter anderem, wie die Tarifbindung im Land Brandenburg erhöht werden kann. 

Ministerpräsident Dietmar Woidke betonte in seiner Eröffnungsrede die Wichtigkeit der Betriebsräte für die positive wirtschaftliche Entwicklung Brandenburgs und die Schaffung von guten Arbeitsbedingungen. Auch Arbeitsminister Jörg Steinbach hob die Bedeutung von Tarifbindung und Guter Arbeit hervor. 

Die Vorsitzende des Deutschen Gewerkschaftsbundes Berlin-Brandenburg, Katja Karger, betonte die wichtige Rolle der Betriebsräte als Gestalter und Schaffer von verlässlichen Rahmenbedingungen für Gute Arbeit. Die Betriebsrätekonferenz dient dem fachlichen Austausch zu aktuellen Themen der betrieblichen Arbeitswelt sowie der Anerkennung des Engagements von Betriebsräten für ihre Kolleginnen und Kollegen, das Gemeinwesen und die Standortentwicklung.

Quelle: MWAE des Landes Brandenburg 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünfzehn − sieben =