Start Hauptkategorie Nachrichten 200 Jahre Sparkasse: Sparkasse Oder-Spree und Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. pflanzen...

200 Jahre Sparkasse: Sparkasse Oder-Spree und Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. pflanzen neue Bäume im Geschäftsgebiet 

77
0
nsgesamt 37 Personen, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkasse und deren Angehörige, nahmen an der Pflanzaktion teil.
Insgesamt 37 Personen, bestehend aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sparkasse und deren Angehörige, nahmen an der Pflanzaktion teil.

In den deutschen Wäldern offenbaren sich aktuell massive Schäden. Dürre und Schadinsekten sorgen in zunehmendem Maße für abgestorbene Einzelbäume und Baumgruppen, schüttere Laubwipfel und Nadelverlust. Insbesondere die Hitzesommer und Waldbrände der vergangenen drei Jahre haben zur weiteren Schwächung der Vegetation beigetragen. 

Anlässlich ihres 200-jährigen Jubiläums hilft die Sparkasse Oder-Spree dabei, die erlittenen Substanzverluste auszugleichen. Sie ermöglicht durch ihre Spende die Anpflanzung von Bäumen im Geschäftsgebiet, die so der regionalen Umwelt unmittelbar zu Gute kommen. 

Florian Zacher (l.) mit seinem Sohn und Vater Jörg Zacher (r.) pflanzen gemeinsam eine Roteiche.

Mit einem Team von rd. 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wird eine Pflanzaktion von 1.500 Roteichen am 19. März 2022 bei Radinkendorf/Beeskow umgesetzt.

„Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Thema auch für die Sparkasse Oder-Spree. Daher haben wir uns sehr schnell für die Unterstützung dieses Pflanzprojektes mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald e. V. entschieden. Die Aufforstung ist eine ebenso effektive wie einfache Möglichkeit des Klimaschutzes. Und natürlich passen Roteichen auch wegen ihrer herbstlichen Färbung wunderbar zur Sparkasse.“ so der Vorstand zur Aktion selbst. 

Das Prinzip dahinter: Ein Baum nimmt Kohlendioxid (CO2) auf und bindet dieses. Der CO2-Gehalt in der Atmosphäre sinkt, die Erderwärmung wird gebremst. Bäume bieten darüber hinaus vielen Tier- und Pflanzenarten Lebensraum – und sind damit unverzichtbar für den Erhalt der biologischen Vielfalt. 

Hintergrund: 

Das Jahr 2022 ist ein besonderes für die Sparkasse Oder-Spree. Am 1. Oktober 1822 wurde in Frankfurt (Oder) die Städtische Sparkasse zu Frankfurt an der Oder eröffnet. Deshalb feiert die Sparkasse in diesem Jahr ihr 200-jähriges Bestehen in der Region. Die Sparkasse hat verschiedene Aktivitäten und Aktionen geplant, um ihr Jubiläum würdig zu begehen. „Wir wollen 2022 Akzente setzen, um gegenüber unseren vielen Kunden auf unsere Geschichte hinzuweisen. Seien Sie gespannt auf das, was wir vor- bereitet haben“, so der Vorstand der Sparkasse Oder-Spree. Über die Aktivitäten wird jeweils gesondert informiert. 

Quelle: Sparkasse Oder-Spree Fotos: Sparkasse Oder-Spree/Steffen Deckert 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

19 + 13 =