Start Hauptkategorie Veranstaltungen 4. Konzert des 34. Internationalen Orgelzyklus

4. Konzert des 34. Internationalen Orgelzyklus

112
0
Foto: ©Privat 

Am Dienstag, 2. August 2022 konzertiert Elizaveta Suslova um 20 Uhr beim 34. Internationalen Orgelzyklus in der Frankfurter St.-Gertraud-Kirche. 

Die junge Künstlerin, sie ist 23 Jahre alt, wurde in Kaliningrad (Königsberg) geboren und als Pianistin und Organistin ausgebildet. Seit 2020 lebt sie in Deutschland, wohnt gegenwärtig in Brandenburg an der Havel und studiert an der HdK in Berlin. 

Sie nennt ihr Programm „Klänge der Kathedrale“- mit Werken von Bach (Passacaglia), Karg-Elert, Tariwerdijew (armenisch-sowjetischer Komponist), Messiaen, Boëllmann, Vierne und Duruflé. Zentrales Gewicht hat hierbei das Stück „Apparition de l‘Église éternelle“ (Erscheinung der Ewigen Kirche) von Olivier Messiaen aus dem Jahre 1932.

Karten zu diesem Konzert gibt es zu 7 Euro (ermäßigt 5 Euro) an der Abendkasse (Kinder frei).

Quelle: Frankfurter Ökumenische Kantorei

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechzehn + 17 =