Start Hauptkategorie Nachrichten 500 Schafe für Tropical Islands

500 Schafe für Tropical Islands

196
Die rund 500 Schafe und Ziegen sowie 3 Herdenschutzhunde (Pyrenäenberghunde) gehören zur Schäferei Möllendorf / Foto: Tropical Islands

Tropical Islands fördert die nachhaltige Landnutzung und Biodiversität

Tropical Islands, Europas größte tropische Urlaubswelt, und die Schäferei Möllendorf arbeiten nun zusammen, um die Flächen rund um die Tropenhalle effizient und ökologisch verträglich zu bewirtschaften. Die Schäferei bringt rund 500 Schafe und Ziegen sowie drei Schutzhunde mit, um die Heide- und Trockenrasenflächen zu pflegen. 

Die Beweidung durch Schafherden fördert die Biodiversität und verbessert die Bodenqualität, während zugleich auf den Einsatz von Maschinen verzichtet wird. 

Die Zusammenarbeit zwischen Tropical Islands und der Schäferei Möllendorf ist ein wichtiger Schritt in Richtung einer nachhaltigeren Zukunft und zeigt, dass auch Unternehmen in der Tourismusbranche eine aktive Rolle im Umweltschutz übernehmen können.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

acht + 7 =