Start Hauptkategorie Nachrichten Ab 6. Mai 2023 mehr Züge von Berlin an die Ostsee

Ab 6. Mai 2023 mehr Züge von Berlin an die Ostsee

432
Symbolbild

Spätverbindung nach Jüterbog

Die Länder Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern haben ab dem 6. Mai zusätzliche Züge zwischen Berlin und Stralsund bestellt, damit Fahrten entlastet werden und ein entspanntes Reisen im ÖPNV gewährleistet ist. Zusätzlich wird bereits ab 1. Mai wieder eine tägliche Spätverbindung nach Jüterbog angeboten. Fahrgäste sollten sich vor der Reise über die Verbindungen in den Fahrinfos der Verkehrsunternehmen informieren.

Innerhalb von Berlin und Brandenburg werden bereits seit Ostern wieder die saisonalen Ausflugszüge von Berlin nach Prenzlau und Neustrelitz an Wochenenden und Feiertagen angeboten, hinzu kommen die ganzjährigen Ausflugszüge nach Bad Belzig und Cottbus.

In Abstimmung mit den Ländern Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern werden auch in diesem Jahr ab dem 6. Mai weitere zusätzliche Züge zwischen Berlin und der Ostsee angeboten. Konkret sind in Berlin und Brandenburg die folgenden Angebotsausweitungen an Wochenenden und Feiertagen bei der Linie RE3 geplant:

  • Ein zusätzliches Zugpaar Berlin Hbf – Prenzlau – Stralsund und zurück an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen vom 6. Mai 2023 bis 5. November 2023
  • Der zusätzlich angebotene Verstärkerzug zwischen Berlin Südkreuz und Prenzlau wird verlängert und fährt weiter nach bzw. schon ab Stralsund. Der Zug wird vom 27. Mai 2023 bis 30. September 2023 zusätzlich eingesetzt
  • Ein zusätzliches Zugpaar an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen vom 27. Mai 2023 bis 30. September 2023 von Stralsund nach Angermünde und zurück. In Angermünde fahren Anschlüsse von und nach Berlin

Insgesamt werden so über den Sommer sechs zusätzliche Fahrtmöglichkeiten jeden Samstag und jeden Sonntag angeboten, mit denen gut ausgelastete Regionalexpresszüge, die ohnehin ganzjährig stündlich nach Stralsund und zweistündlich nach Rostock fahren, zu den Stoßzeiten am Wochenende entlastet werden.

Der bereits ab 6. Mai fahrende zusätzliche Zug Berlin-Stralsund fährt morgens nach 8 Uhr ab Berlin Hbf, die Rückfahrt erfolgt samstags gegen 17 Uhr (am 6. und 13. Mai bereits um 16:41 Uhr) und sonntags gegen 19 Uhr ab Stralsund. An Feiertagen bitte ebenfalls die tagesaktuellen Fahrpläne beachten. Die Züge verkehren in der Regel über Eberswalde, Angermünde, Prenzlau, Pasewalk, Anklam sowie Greifswald und bestehen aus fünf Doppelstockwagen. Da die Fahrradmitnahme in den Zügen begrenzt ist, wird für eine entspannte An- und Abreise die Nutzung eines Leihrads vor Ort empfohlen.

Ab 1. Mai wieder tägliche Spätverbindung von Berlin nach Jüterbog

Ab Mai wird es auch wieder eine tägliche Spätverbindung gegen 0:42 Uhr ab Berlin Hbf. nach Jüterbog mit Halt an allen Zwischenstationen geben. Hierzu wird die bisherige Fahrt der Linie RE4 um 22:04 Uhr ab Berlin Hbf in den Nächten Sonntag auf Montag bis Donnerstag auf Freitag später gelegt. Zusammen mit der schon bestehenden Spätverbindung der Linie RE3 an Wochenenden ergibt sich somit wieder eine Fahrtmöglichkeit nach Mitternacht an allen Tagen der Woche.

Bereits seit Dezember 2022 deutlich ausgeweitetes Angebot

Die Länder Berlin und Brandenburg haben das Angebot im Schienenpersonennahverkehr bereits zum vergangenen Fahrplanwechsel deutlich ausgeweitet. Mit den Betriebsaufnahmen im Netz Elbe-Spree und im Netz Lausitz wurden neue Linien eingeführt, Takte verdichtet und damit auch die Kapazitäten in den Zügen deutlich erhöht. Von diesen Maßnahmen profitieren insbesondere auch die täglichen Pendler*innen, die ebenfalls mit dem Deutschlandticket zum Umstieg vom Auto auf den ÖPNV angeregt werden sollen.

Fahrgastinformation beachten

Aufgrund von Baumaßnahmen auf den Strecken kann es gelegentlich zu veränderten Fahrzeiten und Haltepunkten kommen. Die konkreten Abfahrtszeiten der Entlastungszüge und etwaige Baustellen und Umfahrungen sind in den elektronischen Fahrplanauskünften der DB, des VBB (VBB Bus & Bahn) und des Landes Mecklenburg-Vorpommern („MV fährt gut“) enthalten. Bitte beachten Sie auch die besonderen Hinweise zu möglichen Fahrtalternativen in den Apps (VBB Bus & Bahn, DB Navigator) sowie die Ausflugstipps mit Radverleihern in Bahnhofsnähe in der App DB Ausflug.

Quelle: VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vierzehn − 3 =