Abends auf den Turm der St-Marien-Kirche

43
0

In diesem Jahr soll sie mit der 2-G-Regel wieder stattfinden: die Aktion „Turm bei Nacht im Advent“ in der St.-Marien-Kirche Frankfurt (Oder). Traditionell ist der Turm am ersten und vierten Adventssonnabend von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Für den 27. November 2021 sind ab sofort Anmeldungen beim Öffnungsdienst der Kirche möglich. Ob der zweite Termin stattfindet, wird kurzfristig bekanntgegeben.

Bei schönem Wetter lohnt sich der Aufstieg schon zum Sonnenuntergang kurz vor 16 Uhr. Nach dem Hereinbrechen der Dunkelheit eröffnet sich dem Besucher dann ein Panoramablick auf die beleuchteten Stadtsilhouetten von Frankfurt und Słubice. Tickets für die individuellen Turmaufstiege sind für 3,50 Euro, ermäßigt 2 Euro, im Informationsbereich der Marienkirche erhältlich. Bei starken Schneefällen oder Blitzeis muss die Sonderaktion abgesagt werden, um die Besucher nicht zu gefährden. 

Coronabedingt ergeben sich einige Einschränkungen: Für die Besichtigung der Marienkirche und den Turmaufstieg gilt aktuell die 2-G-Regel. Entsprechende Nachweise sind dem Öffnungsdienst vorzulegen. Es darf immer jeweils nur eine Partei den Turm betreten. Telefonische Voranmeldungen sind täglich zwischen 10 und 16 Uhr unter 0335 22442 möglich. Für den Zeitraum von 16 Uhr bis 20 Uhr stehen am Sonnabend vier einstündige Zeitfenster zur Verfügung. 

Quelle: Kulturbetriebe Frankfurt (Oder) Foto: pixbay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 × 2 =