Start Hauptkategorie Ausländerbehörde und Bürgerbüro erweitern Terminkapazitäten für Geflüchtete aus der Ukraine

Ausländerbehörde und Bürgerbüro erweitern Terminkapazitäten für Geflüchtete aus der Ukraine

178
0

Aus der Ukraine geflüchtete Personen können über die Online-Terminvergabe auf der städtischen Website www.frankfurt-oder.de Termine in der Ausländerbehörde und dem Bürgerbüro vereinbaren. Hierfür ist der gesondert geschaltete Terminbereich „geflüchtete ukrainische Staatsangehörige“ zur Buchung von Terminen zu nutzen.

Es handelt sich bei diesen Terminen um Kombitermine, in denen sowohl die aufenthalts- als auch melderechtliche Anmeldung direkt erfolgt, sofern die hierfür erforderlichen rechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind.

Gegenwärtig sind für den Monat März 2022 bereits alle Termine vergeben. Freien Terminkapazitäten können kurzfristig nur durch eventuelle Stornierungen bereits vereinbarter Termine entstehen. Ab April 2022 werden jeweils für die Montage und Freitage Termine zur Verfügung gestellt. Die kapazitätsabhängigen Terminfreigaben erfolgen beginnend ab Montag, 21. März 2022 jeweils montags, dienstags, donnerstags und freitags jeweils zwischen 8:00 und 9:00 Uhr.

Durch die erforderliche Terminbereitstellung im Rahmen der aktuell akuten Bedarfe wird es im Bürgerbüro ab April 2022 an Montagen und Freitagen ggf. zu einer Einschränkung der Terminangebote kommen, da an diesen Tagen Terminkapazitäten für ukrainische Staatsangehörige bereitgestellt werden. Alle bereits vereinbarten Termine im Bürgerbüro können derzeit jedoch unverändert wahrgenommen werden. 

Quelle: Stadt Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neunzehn − 18 =