Start Hauptkategorie Veranstaltungen Ausstellung ‚Malen macht Spaß‘ im MIKADO

Ausstellung ‚Malen macht Spaß‘ im MIKADO

133
0

Ab dem 04. Mai bis zum 29. Juli 2022 gibt es nun wieder eine neue Ausstellung der begeisterten Künstlerin Monika Leonhardt und ihrer ‚Minomalgruppe‘ im MehrGenerationenHaus MIKADO zu sehen.  Die Minomalgruppe ist eine Gemeinschaft von Frauen, die sehr gerne malen. Erstmalig trafen sie sich im August 2019 unter der Leitung von Monika Leonhardt und probierten gemeinsam verschiedene Techniken aus.

Die diesmalige Ausstellung trägt den Namen: ‚Malen macht Spaß‘. Denn so verschieden die Frauen, und damit die Malereien auch sind, vereint alle der Spaß am Malen. 

Die entstandenen Kunstwerke reichen von romantisch verspielt bis zur realistischen Malerei – die Palette der Malerei ist förmlich unerschöpflich. So bekommen Sie als Besucher:innen die Oder mit ihren Wiesen, Bäumen, die unterschiedlicher nicht sein könnten, Brücken, die nicht nur real gebaut sind, abstrakte Welten und viele weitere Impressionen der Heimat zu sehen. 

Die Ausstellung darf gerne zu den regulären Öffnungszeiten des Hauses zwischen 09:00-18:00 Uhr besichtigt werden und ist kostenfrei. Bei Fragen oder Interesse an der Arbeit  der Künstlergruppe steht die Koordinatorin des Hauses unter koordinator-mikado@stiftung-spi.de gern zur Verfügung. 

MehrGenerationenHaus MIKADO
Franz-Mehring-Str.20
15230 Frankfurt (Oder

Quelle: Stiftung SPI

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 + 6 =