Start Hauptkategorie Nachrichten Badestellen in Oder-Spree überzeugen vor Beginn der Sommerferien mit sehr guter Wasserqualität 

Badestellen in Oder-Spree überzeugen vor Beginn der Sommerferien mit sehr guter Wasserqualität 

162
0

Wer in der jetzt beginnenden Ferien- und Urlaubszeit Abkühlung an einem See in der näheren Umgebung sucht, findet im Landkreis Oder-Spree beste Voraussetzungen dafür. Wie die jüngste Kontrolle der in unserem Landkreis laut Badegewässerverordnung ausgewiesenen 32 Badestellen durch das Gesundheitsamt ergeben hat, haben die Gewässer die erste Hitzewelle dieses Sommers gut verkraftet. Die heute (1. Juli 2022) vorliegenden Laborergebnisse zeigen, dass die mikrobiologische Qualität der am Montag und Dienstag genommene Wasserproben keine Beanstandungen aufweist. Kontrolliert werden bei den monatlichen Überprüfungen während der Badesaison unter anderem auch Sichttiefe und Temperatur des Wassers. 

Ein Indiz für die anhaltend sehr gute Wasserqualität ist die Sichttiefe, die an zahlreichen überprüften Badestellen bei zwei und mehr Metern liegt. Die Wassertemperaturen waren sehr unterschiedlich und reichten an den Kontrolltagen von 21,8 Grad Celsius (Scharmützelsee, Badestelle Wendisch Rietz, Ferienpark) bis 29 Grad Celsius (Schervenzsee). 

Zusätzlich wurden in die Überprüfung der Badestellen diesmal auch zwölf lokale Badestellen im Bereich Fürstenwalde mit einbezogen, die regulär nicht der Überwachung nach der Badegewässerverordnung des Landes Brandenburg unterliegen. Dort gab es ebenfalls keine Beanstandungen der Wasserqualität durch das Gesundheitsamt. In den Bereichen Beeskow und Eisenhüttenstadt werden lokale Badestellen bei der nächsten Kontrollrunde Ende Juli beprobt. 

Eine Übersicht aller in Brandenburg ausgewiesenen Badestellen und deren Einstufung finden Sie auf der Webseite des Ministeriums für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz unter: https://badestellen.brandenburg.de. Dort werden auch die Kontrollergebnisse während der Badesaison detailliert dokumentiert. 

Quelle: Pressestelle LOS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × 5 =