Start Nachrichten Frankfurt/Oder Bahnstrecke aufgrund von Brückenbauarbeiten in der Markendorfer Straße gesperrt

Bahnstrecke aufgrund von Brückenbauarbeiten in der Markendorfer Straße gesperrt

38

Seit November 2023 finden die Baumaßnahmen zur Erneuerung der Brücke BW25 in der Markendorfer Straße statt. Der geplante Ausführungszeitraum der Gesamtmaßnahme erstreckt sich bis Ende 2025 unter Berücksichtigung der von der DB AG ermöglichten Sperrpausen der Bahnstrecke.

Die Brücke wird in halbseitiger Bauweise erneuert, um die Überführung aller vorhandenen Leitungen zur Aufrechterhaltung der Versorgungssicherheit sowie den Fußgängerverkehr über die Brücke zu ermöglichen.

Der öffentliche Fahrzeugverkehr kann die Brücke während der Baumaßnahme nicht überqueren. Eine Umleitungsführung ist ausgeschildert.

Die Zugangsmöglichkeiten für Anwohnerinnen und Anwohner sowie Anliegerinnen und Anlieger bleiben weiterhin bestehen und werden entsprechend dem weiteren Bauablauf bei Bedarf baulich angepasst.

Aktuell werden weitere Umverlegungsarbeiten von Leitungen im Bereich der Bahnanlagen der DB AG durchgeführt.

Von Freitag, 16. Februar um 22:00 Uhr bis Montag, 19. Februar 2024 um 4:00 Uhr wird die Bahnstrecke im Rahmen einer Sperrpause vollständig gesperrt, um Instandsetzungsarbeiten an den Widerlagern der Brücke durchzuführen und die Leitungsumverlegungen einschließlich der Inbetriebnahme der neu verlegten Bahnleitungen abzuschließen.

Nachfolgend werden Aufbrucharbeiten und Erdarbeiten zur Freilegung der im Zuge einer späteren Sperrpause abzubrechenden Brückenteile durchgeführt.

Über die weiteren Sperrpausen der Bahnstrecke wird fortlaufend informiert. Die daraus jeweils folgenden Änderungen im Bahnverkehr sind den üblichen Informationsportalen der DB AG zu entnehmen.

Quelle: PM Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünfzehn − 1 =