Start Nachrichten Frankfurt/Oder Bedarfscheck: Beratungsangebot der Stadt Frankfurt (Oder)

Bedarfscheck: Beratungsangebot der Stadt Frankfurt (Oder)

137
0

Gegenwärtig steigen die Kosten für Unterkunft und Energie. Es wächst die Sorge, ob Rechnungen künftig noch bezahlt werden können? Möglicherweise kommen Sozialleistungen in Betracht, die Mehrkosten gänzlich oder teilweise abfedern.

Das Amt für Jugend und Soziales Frankfurt (Oder) bietet gemeinsam mit dem Jobcenter eine Beratung zu aktuellen Fragen des Sozialleistungsrechts an. Der sogenannte „Bedarfscheck“ findet das nächste Mal am Dienstag, 18. Oktober 2022 von 10:00 bis 14:00 Uhr im Begegnungszentrum MIKADO, Franz-Mehring-Straße 20 statt. Ein weiterer Termin ist für Dienstag, 25. Oktober 2022 angesetzt.

Im Rahmen des Bedarfschecks werden Interessierte dazu beraten, welche staatlichen Hilfen möglich sind und inwiefern individuell ein Anspruch auf Wohngeld, auf Hartz IV-Leistungen oder Leistungen nach dem SGB XII bestehen könnte.

 Quelle: Stadt Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × fünf =