Start Hauptkategorie Nachrichten Berufliche Bildung heute und morgen 

Berufliche Bildung heute und morgen 

51
0

transparent | digital | nachhaltig 

Am 18.10.22 findet im Friedrich-Wolf-Theater Eisenhüttenstadt die 3. Fachtagung des InnoVET-Projekts Bottom-Up statt Top-Down statt. Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an alle, die am Thema Berufsbildung beteiligt bzw. interessiert sind und sich in diesem Bereich weiterbilden, austauschen und vernetzen möchten. 

Bei der ganztägigen Jahreskonferenz wird in verschiedenen Praxisberichten über den aktuellen Arbeitsstand des Projekts informiert. Ziel dessen ist es in Ostbrandenburg eine Modellregion für neue Bildungswege zu schaffen, die individuelle Fachkarrieren ermöglichen und diese sichtbar machen. 

Außerdem wird es spannende Diskussionen und Impulse weiterer Akteur*innen der Berufsbildung geben. Angekündigt sind unter anderem Speaker von Tesla, Arcelor Mittal, IG Metall, BMBF, MBJS, Digitalagentur Brandenburg, Stadt Eisenhüttenstadt, OSZ-Oder Spree und vielen weiteren.

Der Status Quo, aber auch die Perspektiven der beruflichen Bildung werden vor Ort erörtert und von verschiedenen Seiten beleuchtet. Zudem wird es einen interaktiven Ausstellungsbereich geben, der die neuesten Innovationen im Bereich der beruflichen Bildung erlebbar macht. 

Das vollständige Programm und die Anmeldemodalitäten finden Sie unter www.qcw.de/innovet. 

Quelle: QCW GmbH 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins × zwei =