Start Nachrichten Eisenhüttenstadt Beseitigung von Fahrbahnschäden

Beseitigung von Fahrbahnschäden

157
0

Auf der Bundesstraße B 112 werden nach Ostern Fahrbahnschäden beseitigt und Markierungsarbeiten ausgeführt. Davon betroffen ist der Streckenabschnitt zwischen Neuzelle und dem Abzweig nach Lawitz. Hier wird von Dienstag, 19.04.2022, bis Freitag, 22.044.2022, unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung gearbeitet. Geplant ist den Asphalt an einigen Stellen auszuphräsen und neuen Asphalt einzubauen.

Im weiteren Verlauf der Bundesstraße, in Eisenhüttenstadt, Kreuzung Karl-Marx-Straße/ Straße der Republik, werden Fahrbahnschäden und Straßenabläufe im Kreuzungsbereich in Stand gesetzt. Auch hier wird Asphalt ausgefräst und neuer eingebaut, Straßenabläufe werden reguliert und die Fahrbahnmarkierungen werden wiederhergestellt. Bauzeitraum: Dienstag, 19.04.2022 bis Freitag, 29.04.2022.

Die Straße der Republik ist dafür in und aus Richtung Fürstenberg vollgesperrt. Zwei Umleitungen werden eingerichtet. Eine Umleitung für Kfz bis 30 t Gesamtgewicht führt über die Beeskower Straße – Oderlandstraße und umgekehrt. Eine weitere Umleitung für Kfz über 30 t Gesamtgewicht führt über die B 112 – Landesstraße L 371 – Oderlandstraße (Nordanbindung Eisenhüttenstadt) und umgekehrt. Die Inselhalle und die Schwimmhalle in Eisenhüttenstadt sind über die Straße am Trockendock zu erreichen.

Nach den Bauarbeiten wird die Straße an der Kreuzung Karl-Marx-Straße/ Straße der Republik neu markiert. Hier ist nach dem 29.04.2022 noch mit kleinen Einschränkungen durch Tagesbaustellen zurechnen.

Quelle: Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

3 × 1 =