Start Nachrichten Frankfurt/Oder Bürgerinitiative Lennépark sammelt 12.748 Euro

Bürgerinitiative Lennépark sammelt 12.748 Euro

107

In der vergangenen Woche endete das 16. Lennépark-Spendenjahr. Im Rahmen der Abschlussveranstaltung übergaben die Partnerinnen und Partner der Bürgerinitiative Lennépark Bürgermeister Claus Junghanns einen symbolischen Scheck mit dem Spendenergebnis 2023.

Grit Rost (Filialdirektorin der Filiale der Deutschen Bank) und Sonja Gudlowski (Bürgerinitiative Lennépark) verwiesen dabei auf das drittbeste Spendenergebnis in den zurückliegenden 16 Jahren in Höhe von 12.748,40 Euro.

Sonja Gudlowski bedankte sich bei den mitwirkenden Bürgerinnen und Bürgern, Sponsorinnen und Sponsoren, Unterstützenden, Förderinnen und Förderern des Lennéparks sowie den Medienpartnerinnen und -partnern für das gemeinsame gemeinwohlorientierte Wirken im Sinne des Lennéschen Erbes.

Seit Bestehen der Bürgerinitiative wurde eine Gesamtspendensumme in Höhe von 162.296,51 Euro für die Erhaltung, Sanierung und Belebung des Bürgerparks erzielt.

Im Zuge der Abschlussveranstaltung enthüllte der Dezernent für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt Dr. André-Benedict Prusa zudem das Schild mit der Kennzeichnung der Schmeißereiche als Naturdenkmal im Lennépark.

Ausblick auf das Spendenjahr 2024 gibt u.a. der Termin der 14. Kleinen Parknacht am 22. Juni 2024.

Quelle: PM Stadtverwaltung Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwei × fünf =