Start Nachrichten Frankfurt/Oder Cash-Point in der Rathenaustraße in Frankfurt (Oder) ist eingeweiht 

Cash-Point in der Rathenaustraße in Frankfurt (Oder) ist eingeweiht 

83
0
Gudrun und Gerold Schmidt – schon seit Mitte der 70er Jahre Kunden der Sparkasse Oder-Spree – nahmen als erste Kunden den Geldautomaten in Betrieb. Ihr Kundenberater Christopher Kramer überreichte zum Ereignis einen Blumenstrauß und bedankte sich für die langjährige, gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Foto: Sparkasse Oder-Spree/Steffen Deckert

Seit dem 7. Dezember 2022, 13:00 Uhr, ist der neue Cash-Point der Sparkasse am Neubauvorhaben in der Rathenaustraße offiziell in Betrieb. 

Sparkassenkundenberater Christopher Kramer begrüßte den ersten Kunden am Standort persönlich (s. Bild). 

„Wir freuen uns mit dem neuen Cash-Point praktisch in Vorleistung für unsere neue Präsenz im Quartier Rathenaustraße zu gehen. So können sich unsere Kundinnen und Kunden an den neuen Standort gewöhnen und ihr Bargeld bequem auf dem Weg vom oder zum Einkauf ziehen.“ 

Am alten Standort Paulinenhof in der August-Bebel-Straße verbleibt ein Cash-Recycler (Ein- und Auszahlautomat), der Kontoauszugsdrucker sowie der Beratungsraum für Kundengespräche nach Termin. Die Sparkasse hat damit zwei Präsenzen im Frankfurter Stadtteil West. 

Insgesamt rechnet die Sparkasse beim Neubauvorhaben in der Rathenaustraße – auch unter den allgemein schwierigen Bedingungen in der Baubranche – aktuell mit einer fristgerechten Fertigstellung im Dezember 2023. 

Ihre Sparkasse Oder-Spree 

Quelle: PM Sparkasse Oder-Spree 

 

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × 1 =