Start Nachrichten Frankfurt/Oder „Das Phänomen Hunger“: Erfahrungsaustausch mit Impulsreferat in der Gedenkstätte

„Das Phänomen Hunger“: Erfahrungsaustausch mit Impulsreferat in der Gedenkstätte

41
0
Symbolbild

Die Veranstaltung „Das Phänomen Hunger. Erfahrungen in Krieg, Lager und Knast.“  am Donnerstag, 22. September 2022 um 17:00 Uhr in der Gedenkstätte „Opfer politischer Gewaltherrschaft“, Collegienstraße 10 begleitet die Sonderausstellung „Bei trocken Brot. Essen im Krieg, hinter Gittern und im Lager“.

Bei dem Gespräch mit Dr. Karl-Konrad Tschäpe werden historische oder auch individuelle Erfahrungen mit Hunger, rationierter Nahrung und Entzugserfahrungen von Lebensmitteln beleuchtet.

Es handelt sich um eine Veranstaltung in Kooperation mit der Volkshochschule Frankfurt (Oder).

Um Anmeldung wird gebeten (online via www.vhs-frankfurt-oder.de, T: 0335 542025). Eine Teilnahme ist kostenfrei.

Quelle: Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vierzehn − 13 =