Start Hauptkategorie Veranstaltungen DEFA Konzertlesung „Heißer Sommer“ in Müllrose 

DEFA Konzertlesung „Heißer Sommer“ in Müllrose 

449
0
Christine Dähn und Thomas Natschinski © Thomas Natschinski 

Es wird heiß im November in Müllrose. Der DEFA Kultfilm „Heißer Sommer“ mit Frank Schöbel und Chris Doerk wird 50 Jahre. Anlässlich dieses Jubiläums findet im Erholungsort Müllrose eine ganz besondere Veranstaltung statt.
Am Samstag, den 5. November 2022 besuchen Thomas Natschinski und Christine Dähn das Schützenhaus Müllrose. Thomas Natschinski komponierte erstmals und einmalig gemeinsam mit seinem Vater Gerd Natschinski die Filmmusik zu diesem DEFA-Klassiker. 

Die Journalistin und DT 64 Moderatorin Christine Dähn hat zu Lebzeiten mit Gerd Natschinski im Block B des Hörfunks ein großes Interview gemacht und später über Thomas Natschinski die Biografie „Verdammt, wer hat das Klavier erfunden“ verfasst. Aus dem Reichtum der vielen informativen und musikalischen Erinnerungen an Vater und Sohn Natschinski ist diese Konzertlesung entstanden. Gemeinsam präsentieren sie Songs aus dem Film „Heißer Sommer“ sowie humorvolle und emotionale Geschichten über die Protagonisten und von den Dreharbeiten. 

Eintrittskarten für diesen einzigartigen nostalgischen Abend sind in der Schlaubetal-Information im Rathaus erhältlich. 

Information & Kartenvorverkauf 

DEFA Konzertlesung „Heißer Sommer“ Samstag, 05.11.2022
Beginn: 19:00 Uhr
Einlass: 18:30 Uhr 

Ort: Schützenhaus, Jahnstr. 1, 15299 Müllrose
Eintritt: 18,00 € (VVK), 20,00 € (AK)
Veranstalter: Stadt Müllrose, organisiert vom Haus des Gastes 

Quelle: Haus des Gastes c/o Rathaus Müllrose 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

drei × drei =