Start Hauptkategorie Nachrichten Der Himmel über Eisenhüttenstadt wird Grand Prix-Arena 

Der Himmel über Eisenhüttenstadt wird Grand Prix-Arena 

174
0

Der Flugplatz Pohlitz wird vom 24.-30. Juli 2022 Gastgeber des internationalen FAI Segelflug-Grand-Prix Deutschland. Damit findet der Wettbewerb seit langer Zeit wieder in Deutschland und erstmalig in Ostdeutschland statt. Gastgeber ist der ostbrandenburgische Flugsportverein Eisenhüttenstadt e.V. 

Erwartet werden 20 hochkarätige Segelflugpiloten aus der ganzen Welt, die mit den modernsten Segelflugzeugen der 18 m-Spannweite-Klasse gegeneinander antreten werden. Die sportliche Leitung wird durch die zweifache Weltmeisterin Sabrina Vogt übernommen, die dabei ihre umfangreiche nationale und internationale Wettbewerbserfahrung einbringen kann. Unterstützt wird sie dabei durch zahlreiche weitere Vereinsmitglieder. 

Aber was ist ein Segelflug Grand Prix?

Der Grand Prix ist ein Segelflugwettbewerb, der am ehesten mit der Formel 1 zu vergleichen ist. Das Grand-Prix-Rennen in Segelflugzeugen ist die härteste, aufregendste und spannendste Form des Segelflugwettbewerbs. Eine Woche lang werden täglich neue Aufgaben an die Piloten gestellt. Die Aufgaben können eine Strecke von bis zu 350 km umfassen und erfordern großes Geschick und hohe Konzentration. Die Piloten müssen die in der Luft vorhandene Energie aufzuspüren, um sie optimal auszunutzen und dabei gleichzeitig taktische Mittel anwenden, um einen zeitlichen Vorteil gegenüber den Konkurrenten zu erzielen. Jedes Rennen beginnt mit dem Öffnen einer 5 km langen Startlinie. Der sogenannte Regattastart bietet ein aufregendes Schauspiel, wenn alle Teilnehmer fast geschlossen über die Startlinie fliegen. Anschließend wählt jeder Pilot seine eigene Route, um die Pflichtpunkte des Kurses möglichst schnell zu erreichen und die Ziellinie zu überqueren. 

Neugierig? Dann schaut doch einfach mal auf dem Flugplatz vorbei. Für den Zeitraum des Wettbewerbs wird es voraussichtlich auch ein kommentiertes Livetracking der Teilnehmer auf YouTube geben. 

Quelle: Flugsportverein Eisenhüttenstadt e.V. Foto: Symbolbild

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

8 + zehn =