Die Enkel der friedlichen Revolution – Ein biografisch-dokumentarischer Theaterabend

20
0

Kleist-Festtage 2021 gehen mit der Premiere von „Die Enkel der friedlichen Revolution“ im Kleist Forum zu Ende

Zum Abschluss der diesjährigen Kleist-Festtage feiert die Produktion „Die Enkel der friedlichen Revolution“ der Bürgerbühne am 10. Oktober um 17 Uhr auf der Studiobühne des Frankfurter Kleist Forums ihre Premiere.

 

Die Enkel – das sind junge Performer:innen der Bürgerbühne, die sich in Frankfurt (Oder) auf eine Spurensuche der Ereignisse vom Herbst 1989 begeben, um daraus eigene Ideen und Strategien für eine neue friedlichen Revolution zu entwickeln. Die Demonstrationen von damals, die Rufe nach Meinungsfreiheit und Demokratie, der Sturm auf die Stasibehörden – für junge Menschen wie sie ist dies die Geschichte ihrer Eltern und Großeltern. Die Welt 2021 stellt neue Herausforderungen an ihre Generation. Anlässe, um auf die Straße zu gehen, gibt es mehr als genug. Zu Tausenden demonstrieren Jugendliche für das Klima, gegen Rassismus und für das Recht auf politische Mitgestaltung.

„Die Enkel der friedlichen Revolution“ ist die zweite Produktion der Bürgerbühne im Kleist Forum unter Federführung einer Gastregisseurin. Gudrun Herrbold ist Schauspielerin, Theaterregisseurin und Dozentin für Theaterpädagogik und Performance. Zwischen 2007 und 2010 war sie Professorin für Kunst in Aktion an der HBK Braunschweig, seitdem lehrt sie an der Universität der Künste Berlin und anderen Hochschulen. Seit 1998 verwirklicht sie biografisch-dokumentarische Theaterprojekte sowohl im Stadttheater als auch in der freien Szene.

Die Enkel der friedlichen Revolution

Ein biografisch-dokumentarischer Theaterabend

Recherche und Regie: Gudrun Herrbold
Video: Johann Pohland
Assistenz: Matthis Nicolas
Mit: Marie Albrecht, Emil Gehlsen und Ronja Nicolas

Premiere: SO 10.10. / 17:00 / Studiobühne

Weitere Termine: FR 15.10. / 19:30

DI 19.10. / 19:30

Eintritt frei. Eine Platzreservierung per E-Mail an ticket@muv-ffo.de, an der Kasse im Kleist Forum oder in der Deutsch-Polnischen Tourist-Information im Bolfrashaus ist erforderlich. Aktuelle Hygieneregeln unter www.kleistforum.de.

Eine Produktion der Bürgerbühne im Kleist Forum in Kooperation mit dem Verein Kulturmanufaktur Impuls mit freundlicher Unterstützung der Stadt Frankfurt (Oder) und der Kulturbetriebe/Kulturbüro Frankfurt (Oder).

Foto: Stasi-Zentrale am 05.12.1989(c) Hartmut Kelm

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neunzehn + 18 =