Start Hauptkategorie Ratgeber Die Messe- und Urlaubssaison 2023 startet! 

Die Messe- und Urlaubssaison 2023 startet! 

240
0
© Seenland Oder-Spree

Gerade rechtzeitig für anstehende Ferienplanungen hat der Tourismusverband Seenland Oder-Spree seinen brandneuen „Urlaubsplaner“ herausgebracht. Das jährlich erscheinende Gastgeberverzeichnis enthält jede Menge Unterkunftsempfehlungen für alle wassernahen und wasserreichen Erlebnisräume des Destinationsgebietes wie der Scharmützelsee-Region, dem Berliner Umland, den Flusslandschaften Oder und Spree, der Märkischen Schweiz, dem Oderbruch sowie dem Schlaubetal. Die Einträge der zahlreichen Leistungsanbieter umfassen Hotels, Ferienwohnungen- und häuser, Pensionen als auch Camping- und Wohnmobilstellplätze. 

In dem druckfrischen und knapp 100 Seiten umfassenden Magazin erhalten die Gäste darüber hinaus auch eine Vielzahl an Anregungen für die Gestaltung ihres Aufenthalts im Wasserreich Brandenburgs. 

Die Broschüre liegt ab sofort kostenlos in allen Tourist-Informationen des Seenland Oder-Spree aus und kann außerdem auch im Shop auf der Webseite shop.seenland-oderspree.de nach Hause bestellt oder als Blätter-PDF online angesehen werden. 

Besucher der Internationalen Grünen Woche können sich den „Urlaubsplaner“ gleich mitnehmen, denn der Tourismusverband wird sich vom 20. bis 29. Januar auf dem Messegelände unterm Berliner Funkturm mit seinen zahlreichen Tourempfehlungen und Ausflugstipps präsentieren. 

In der Brandenburghalle 21.a wird das Seenland-Team von verschiedenen Partnern aus der Reiseregion unterstützt. Das Fürstenwalder Brauereimuseum bietet seinen köstlichen Gerstensaft, welcher im urigen Gewölbekeller in der Spreestadt gebraut wird, zur Verkostung an. Einen herrlichen Duft wird der Messestand verströmen, wenn sich die DEKAFFEE-Rösterei aus Erkner präsentiert. Die hochwertigen und frischen Wurstspezialitäten der Landfleischerei Ranzig können Besucher am Stand probieren und erfahren, wie moderne und nachhaltige Landwirtschaft funktioniert. Der Findlingshof Strausberg lädt zur Steinbalance ein und die Artprojekt-Gruppe ist mit der kulinarischen Vielfalt ihrer Restaurants aus Strausberg, Bad Saarow und Groß Schauen vertreten sowie mit ihrem Café „le gateau rose“ aus Bad Saarow. 

 Quelle: Seenland Oder-Spree e. V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins + 6 =