Start Hauptkategorie Nachrichten Dümmer als die Polizei erlaubt

Dümmer als die Polizei erlaubt

478
0

Ein 34-jähriger Spanier löste am Mittwoch durch eine unangebrachte Äußerung während der Luftsicherheitskontrolle einen Polizeieinsatz aus. Es folgten Anzeigenaufnahme und Flugausschluss für den Mann.

Gegen 11:15 Uhr hielt sich der Spanier im Bereich der Luftsicherheitskontrolle am Flughafen BER auf. Bei der Kontrolle forderte ihn der Luftsicherheitsassistent auf, seine Schuhe auszuziehen. Daraufhin äußerte der 34-Jährige, dass er eine Bombe bei sich trägt und löste damit einen Polizeieinsatz aus.

Bei der eingehenden Kontrolle des Mannes und seines Gepäcks fanden die Sicherheitsmitarbeiter keine gefährlichen Gegenstände. Er gab daraufhin an, sich nur einen Spaß erlaubt zu haben.

Die Bundespolizei leitete gegen den 34-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ein. Zudem schloss ihn der Kapitän vom Flug nach Barcelona aus.

Quelle: Bundespolizeidirektion Berlin

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

7 − 6 =