Start Hauptkategorie Nachrichten Energie bleibt Verbraucherthema Nummer eins

Energie bleibt Verbraucherthema Nummer eins

262

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) hat ihren Jahresbericht 2022/2023 vorgestellt. 

Der Beratungsbedarf bei der VZB stieg im Vergleich zum Vorjahr um mehr als ein Drittel auf rund 67.000 Kontakte. Die häufigsten Gründe für eine Beratung waren Probleme mit Energieverträgen und Fragen rund um das Energiesparen. Die Nachfrage nach Hilfe in Finanz- und Versicherungsfragen blieb mit 19 Prozent hoch.

 Die VZB hat außerdem umfangreiche Informationen für Schutzsuchende aus der Ukraine erstellt und ihre mobile Verbraucherberatung per Videochat im ländlichen Raum ausgebaut.

Jahresbericht zum Download
Der aktuelle Jahresbericht mit weiteren Zahlen, Themen und Rahmendaten zur VZB steht unter www.verbraucherzentrale-brandenburg.de/unsere-jahresberichte zum Download bereit.

Aktuelle Informationen gibt es auf www.verbraucherzentrale-brandenburg.de

Quelle: Verbraucherzentrale Brandenburg 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × 5 =