Start Hauptkategorie Nachrichten Energieentlastungspaket: Bundesregierung möchte neues ÖPNV-Angebot „9 für 90“ schaffen


Energieentlastungspaket: Bundesregierung möchte neues ÖPNV-Angebot „9 für 90“ schaffen


108
0

Konkrete Umsetzung wird zeitnah geprüft – Fahrgäste werden um Geduld gebeten

Das heute von der Bundesregierung vorgestellte zweite Energie-Entlastungspaket sieht vor, „für 90 Tage ein Ticket für 9 Euro/Monat („9 für 90“) einzuführen“. Die konkrete Umsetzung wird nun mit allen Beteiligten abgestimmt. Der VBB wird sich mit den Ländern Berlin und Brandenburg und den Verkehrsunternehmen im Verbund verständigen, um die konkreten Rahmenbedingungen zur Umsetzung zu erörtern.

Um das Angebot einheitlich umzusetzen, sind noch umfangreiche Konkretisierungen durch die Bundesregierung erforderlich. Ebenso ist eine deutschlandweite Abstimmung über die entsprechenden Verbände sinnvoll. Sobald die Rahmenbedingungen geklärt sind und die Angebotsgestaltung finalisiert ist, informieren wir unsere Kunden*innen und insbesondere Abonnent*innen über das weitere Vorgehen. Wir versichern, dass wir im Sinne aller Fahrgäste an der zeitnahen Umsetzung des Energie-Entlastungspakets arbeiten. Daher möchten wir alle Kund*innen bitten, ihre Abos nicht zu kündigen, sondern unsere aktive Kommunikation abzuwarten. Wir danken im Voraus für die Geduld.

Quelle: VBB Verkehrsverbund Berlin-Brandenburg GmbH

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

7 + 19 =