Ermittlungen zur Todesursache eingeleitet

56
0

Am 23. November leitete die Mordkommission der Polizeidirektion Ost Ermittlungen zur Todesursache eines illegal eingereisten Mannes ein.

Gegen 10:20 Uhr erhielt die Rettungsleitstelle Oderland einen Notruf eines arabisch und englisch sprechenden Mannes, der dringend Hilfe für einen Freund benötige.

Die Polizei fand die siebenköpfige Personengruppe im Wald zwischen Breslack und Coschen (Landkreis Oder-Spree). Ein Mann war verstorben. Er konnte anhand seines Passes als 25- jähriger Iraker identifiziert werden. 

Eine Obduktion soll weitere Erkenntnisse zur Todesursache ergeben. 

Quelle: PD Ost

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwanzig − 19 =