Start Nachrichten Eisenhüttenstadt Fahrstuhl Bahnhof Westseite in Betrieb 

Fahrstuhl Bahnhof Westseite in Betrieb 

264
0
Foto: © Stadt Eisenhüttenstadt: Fahrstuhl Bahnhof Westseite 

Am 21. Juni 2022 wurde der Fahrstuhl am Bahnhof Westseite (Glashüttenstraße) in Betrieb genommen und steht den Bahnreisenden in Eisenhüttenstadt ab sofort zur Nutzung zur Verfügung. Dieser Fahrstuhl ist Bestandteil der Baumaßnahme Neugestaltung Bahnhofsvorplatz Westseite und wurde im Auftrag der Stadt Eisenhüttenstadt durch die DB AG Station und Service errichtet. 

Durch die DB AG bestand nur die Notwendigkeit eine Seite des Bahnhofs (Ostseite) barrierefrei zu erschließen, deshalb hat die Stadt Eisenhüttenstadt den zweiten barrierefreien Zugang durch diesen weiteren Fahrstuhl an der Westseite errichten lassen. 

Für die weiteren Baumaßnahme für die Neugestaltung des Bahnhofsvorplatz Westseite erfolgten aktuell Ausschreibungen mit dem Ergebnis, dass voraussichtlich der Zuschlag zum Baubeginn am 19.07.2022 erfolgen kann. 

In diesem Baulos ist der Neubau der Verkehrsanlage mit 4 Stück Bushaltestellen, 52 Park+Ride-Stellplätzen, 2 Behindertenstellplätzen, 56 Bike+Ride-Stellplätzen mit Überdachung, 2 Ladesäulen für E-Autos, der Gehwegneubau einschl. Beleuchtung, sowie die Herstellung von Grün- und Platzflächen enthalten. 

Derzeit erfolgt die Ausschreibung für die weiteren Baumaßnahmen in diesem Bereich. Dies sind der Neubau des Servicegebäudes mit öffentliche Sanitäranlagen sowie das Baulos für die Erneuerung des Straßenabschnittes Glashüttenstraße zwischen Beeskower Straße und dem Möbelmarkt. 

Quelle: Stadt Eisenhüttenstadt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

achtzehn + fünfzehn =