Start Hauptkategorie Nachrichten Flüchtlingshilfe: Gemeinsam Hoffnung spenden

Flüchtlingshilfe: Gemeinsam Hoffnung spenden

85
0

Dort helfen, wo Hilfe gebraucht wird: Das war das Ziel des Volkssolidarität Landesverbandes Brandenburg. Spendengelder für geflüchtete Menschen sollen vor Ort für die Hilfsbedürftigen eingesetzt werden. Aus diesem Grund hat der Verein am 7. Juli 2022 eine Spende in Höhe von 5.000 Euro an die Initiative Wir packen’s an e. V. übergeben.

Für Ines Große, Vorstandsvorsitzende der Volkssolidarität Landesverband Brandenburg e.V., sind die Gelder an der richtigen Stelle eingesetzt:

“Wir packen’s an sind weltweit in der Flüchtlingshilfe aktiv und damit für uns genau die richtigen Partner. Sie helfen unter anderem Ukrainerinnen und Ukrainern, die nach Moldawien geflüchtet sind. Rund 70 % der dortigen Bevölkerung haben die Geflüchteten bei sich privat aufgenommen, trotz dessen, dass das Land selbst sehr arm ist. Wir können sicher sein, dass unsere Spende direkt vor Ort mit Unterstützung regionaler Organisationen eingesetzt wird und zur Verbesserung der Lebensumstände der Geflüchteten beiträgt.“

Die Volkssolidarität in Brandenburg setzt sich seit 2015 aktiv für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund ein. Hervorzuheben ist das Projekt „RAN“ in Eisenhüttenstadt, das durch kulturelle, informative und kulinarische Veranstaltungen das gegenseitige Verständnis fördern will.

Wir packen´s an ist ein gemeinnütziger Verein aus Berlin-Brandenburg, der direkte Hilfe zu notleidenden Menschen auf der Flucht an den EU-Außengrenzen bringt. Die Organisation ist nicht nur in der Ukrainehilfe unterwegs, sondern unterstützt unter anderem auch in Lesbos, Griechenland, Marokko und an der polnisch-belarussischen Grenze.

Quelle und Foto: Volkssolidarität Landesverband Brandenburg e. V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sieben − vier =