Start Nachrichten Eisenhüttenstadt Fotografien von Friedrich Peukert in der Rathaus-Flurgalerie Eisenhüttenstadt

Fotografien von Friedrich Peukert in der Rathaus-Flurgalerie Eisenhüttenstadt

70
0

Ein Fotograf und sein Leben: Nur wenige können von sich behaupten, dass ihr Leben mit ihrem Werk und ihrer Stadt so verbunden ist und war wie das von Friedrich Peukert (1928-2015) und Eisenhüttenstadt. Der gebürtige Zeitzer hat seit 1953 in Eisenhüttenstadt gelebt. Zwei Jahre später begann er kontinuierlich damit, die Stadt, in die er gezogen war und in der er fortan lebte, auf Fotos abzubilden. 

Entstanden ist daraus eines der größten Privatfoto-Archive Eisenhüttenstadts mit annähernd 3.000 zeitgenössischen Fotografien aus den vergangenen Jahrzehnten. Die Sammlung gehört seit 2013 der Stadt. In umfangreicher Kleinarbeit ist es bis zum Abschluss im Jahr 2021 digitalisiert worden. Jetzt können einige dieser Bilder von Friedrich Peukert in einer Ausstellung in der Rathaus-Flurgalerie bewundert werden. 

„Ich freue mich sehr, dass wir die Bilder hier präsentieren können, zusammen mit einem Fotokatalog mit rund 250 Abbildungen“, sagte Maria Wundersee, Leiterin des Städtischen Museums Eisenhüttenstadt, zur Eröffnung in der Rathaus-Galerie. 

Zu sehen sein werden die Bilder Friedrich Peukerts hier bis Ende Juni dieses Jahres. Die Ausstellung selbst findet unter den geltenden 3-G-Coronaschutzmaßnahmen statt. Wer sie besuchen möchte, meldet sich bitte vorher unter der Telefonnummer (03364) 599 158 an. 

Quelle und Foto: Stadt Eisenhüttenstadt 

Fotografien von Friedrich Peukert in der Rathaus-Flurgalerie Eisenhüttenstadt

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 × 5 =