Start Nachrichten Frankfurt/Oder Frankfurter Feriensommer startet

Frankfurter Feriensommer startet

305

Auch im Sommer 2023 erwartet Schülerinnen und Schüler in Frankfurt (Oder) während der Ferien des Landes Brandenburg (13. Juli bis 26. August) eine Vielzahl an Aktionen und Veranstaltungen zur Freizeitgestaltung.

So bietet der Ferienkalender für 6- bis 13-Jährige mit rund 65 verschiedenen Angeboten ein Programm für erlebnisreiche Ferien. Im Mittelpunkt stehen dabei sportliche, kulturelle und gesundheitsfördernde Aktivitäten; darunter Kanufahren, Skateboarden, Klettern, K-Pop Workshops, das Produzieren von Filmen, gesundes Frühstücken und Musik machen. Darüber hinaus gibt es Familienangebote.

Organisiert wurden die Aktionen von den Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit, von kulturellen Einrichtungen, verschiedenen Vereinen sowie Unternehmen der Stadt.

Der Ferienkalender ist in öffentlichen Einrichtungen wie der Stadt- und Regionalbibliothek, der deutsch-polnischen Tourist-Information, in den Jugendeinrichtungen der Stadt sowie im Amt für Jugend und Soziales erhältlich.

Die Angebote sind für die Teilnehmenden kostenfrei und werden durch das Zukunftspaket für Bewegung, Kultur und Gesundheit gefördert.

Überdies bieten Frankfurter Träger 18 zusätzliche Erlebnisse an. Dazu gehören, thematische Camps, Ferienfahrten, Bewegungs-, Natur- und Kreativangebote sowie Erlebnistouren. Diese werden u.a. über das „Aktionsprogramm Freizeit und Ferien“ gefördert und sorgen für zusätzliche Auswahl.

Ausführliche Informationen zum Programm des Ferienkalenders sind online unter Ferienkalender 2023 / Frankfurt (Oder) (frankfurt-oder.de) abrufbar bzw. telefonisch unter 0335 552-5130 zu erfragen.

Quelle:  Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

dreizehn + 1 =