Start Nachrichten Frankfurt/Oder Frankfurter Unternehmen danken ehrenamtlich Engagierten

Frankfurter Unternehmen danken ehrenamtlich Engagierten

232

Die Ehrenamtskarte Berlin-Brandenburg können ehrenamtlich tätige Personen bei der Staatskanzlei des Landes Brandenburg beantragen, um damit als Anerkennung für ihre geleistete Arbeit bei teilnehmenden Partnerunternehmen spezielle Vergünstigungen zu erhalten.

Die AG Bürgergesellschaftliches Engagement hat die Erweiterung der Angebote in Frankfurt (Oder) für ehrenamtlich Tätige in diesem Jahr in ihrem Maßnahmenplan verankert. Erste Unternehmen konnten bereits gewonnen werden. Gegen Vorlage der Ehrenamtskarte erhalten die Inhaberinnen und Inhaber einen Rabatt.

In der Gärtnerei Irrling gibt es zwei Prozent Vergünstigung auf jeden Einkauf. Inhaber Andreas Irrling: „Eine Stadtgesellschaft funktioniert nur mit einem starken Ehrenamt. Dies muss anerkannt und belohnt werden.“

Zudem dürfen sich junge Engagierte über ein neues Angebot freuen: Bei eigenen Veranstaltungen der Firma Gastroplan als Betreiber des Kamea wird freier Eintritt gewährt.

„Besonders als Eltern hat man viele Vorteile durch unsere ehrenamtlich Tätigen, ob im Sport, der Kultur oder Bildung. Im Bereich Ehrenamt ist wie in der Wirtschaft die Nachwuchsgewinnung schwierig. Daher möchten wir mit unserem Angebot das lokale Ehrenamt in Frankfurt (Oder) stärken“, erläutert Daniel Grabow, Geschäftsführer der Gastroplan Event & Catering GmbH & Co KG.

Ein drittes Angebot kommt aus dem Bereich Sport. Der Handballsportverein Frankfurt (Oder) e.V. gewährt 50 Prozent Rabatt auf den Eintritt bei den Heimspielen der Damen- und Herrenmannschaften.

Vereinsvorsitzender Lothar Würfel: „Wir als Verein sind auf engagierte Trainerinnen und Trainer – auch im Nachwuchsbereich – angewiesen. Ohne ihr Engagement wäre die lebendige Vereinslandschaft in unserer Stadt gar nicht möglich. Wir wollen etwas zurückgeben und auch anderen ehrenamtlich Tätigen das Erlebnis eines Sportevents ermöglichen.“

Ausführliche Informationen zur Ehrenamtskarte für Berlin und Brandenburg sind online abzurufen: Ehrenamtskarte – Ehrenamt in Brandenburg (ehrenamt-in-brandenburg.de)

Unternehmen, die ebenfalls mit Sonderaktionen oder Rabatten den Engagierten danken möchten, können sich mit Anja Greschke (Referentin für Bürgerbeteiligung, E: anja.greschke@frankfurt-oder.de) in Verbindung setzen.

Quelle: Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

18 + zwanzig =