Start Nachrichten Frankfurt/Oder Friedensgebet für die Ukraine

Friedensgebet für die Ukraine

84
0

“Denn sie wissen nicht, was sie tun?!” (Die Bibel: Lukas 23)

8. Friedensgebet für Frieden und Recht in der Ukraine an der Friedensglocke Frankfurt (Oder),  Karfreitag, 15. April, 16:30 Uhr, Uferstraße 1

Sieben Wochen nach dem Beginn des menschenverachtenden russischen Angriffskriegs wollen wir weiter öffentlich für Solidarität mit der Ukraine und ihren Menschen sowie für ein sofortiges Ende der Kriegshandlungen eintreten.

Dazu laden wir am Karfreitag um 16:30 Uhr zu einem ökumenischen Friedensgebet an der Frankfurter Friedensglocke ein.

Jeder Tag, den der Krieg länger dauert, führt zu mehr sinnlosem Tod und Leid und lässt den Hass weiter wachsen.

Wir beten für die Opfer und für alle, die für das Recht einstehen, und stärken einander, ihnen beizustehen.

Entsprechend dem Feiertag werden die biblischen Texte des Tages und ihre Bedeutung für die aktuelle Situation gelesen und bedacht.

Die Veranstaltung wird gemeinsam vom katholischen Hochschulseelsorger René Pachmann und dem evangelischen Superintendenten Frank Schürer-Behrmann geleitet.

Quelle: Oekumenische Europa-Centrum Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

vier × eins =