Start Nachrichten Frankfurt/Oder Frühjahrssemester der Volkshochschule Frankfurt (Oder) beginnt

Frühjahrssemester der Volkshochschule Frankfurt (Oder) beginnt

6

Kurz nach den Winterferien ist auch die Volkshochschule (VHS) Frankfurt (Oder) in das Frühjahrsprogramm 2024 gestartet. Die VHS bietet ein breites Bildungs- und Begegnungsangebot in den Bereichen Sprachen, Gesundheit, Kultur, Gesellschaft, Grundbildung, IT und Beruf. Darüber hinaus gibt es ein Angebot der Familienbildung im Eltern-Kind-Zentrum Nord der VHS.

Im Bereich Sprachen bietet die VHS erstmals die Gelegenheit, Chinesisch oder Japanisch zu lernen. Neben „Deutsch als Fremdsprache“ können Englisch, Französisch, Griechisch, Italienisch, Russisch, Norwegisch, Spanisch, Polnisch und Latein von Beginn an erlernt werden. Passend dazu können Interessierte in den Kochkursen „Zu Gast bei Freunden“, welche von Frankfurter Neubürgerinnen und Neubürgern durchgeführt werden, die polnische, sibirische, kamerunische oder syrische Küche kennen lernen und nebenbei etwas über die jeweilige Kultur erfahren.

Im Bereich Gesundheit können Sportbegeisterte neben Meditation auch Yoga, ZENbo®, Pilates, Boxercise und Bogenschießen ausprobieren. Zudem gibt es Workshops zu gesunder Ernährung, bspw. „Osterrezepte rund ums Ei“, „Brot backen mit Sauerteig“ oder „Kochen mit Sprossen“.

In Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Kunstverein e.V. bietet die VHS verschiedene Künstler-Workshops an. Zudem ruft die VHS im Bereich Kultur zur Gründung eines internationalen Liederkreises „Musik ist grenzenlos: gemeinsam singen“ auf. 

Im Bereich Politische Bildung kann die Ausstellung „25 Jahre jüdischen Lebens in Frankfurt (Oder)“ in der VHS besichtigt werden und innerhalb der Veranstaltungsreihe „Du hast die Wahl“ sind in der Gedenk- und Dokumentationsstätte „Opfer politischer Gewaltherrschaft“ mehrere Filmaufführungen und Diskussionsrunden zum Widerstand im Dritten Reich und Antifaschismus in der DDR geplant.

Das Grundbildungszentrum bietet in diesem Semester ein interaktives Angebot, das sich leicht verständlich dem Thema Klimaschutz durch Kochen und Essen widmet. Die Lerncafés richten sich speziell an Lernende, die ihre Lese- und Schreibfähigkeiten verbessern möchten. Durch Handarbeit und Spiele kann dort auf eine kreative Art und Weise die deutsche Sprache erlernt werden.

Erstmals können sich Eltern mit anderen Interessierten im neuen offenen Nähstudio im Eltern-Kind-Zentrum Nord treffen, um ihre neusten Nähprojekte umzusetzen.

Die Termine und Preise aller Angebote sind der VHS-Website sowie dem Programmheft zu entnehmen.

Die Kurse beginnen ab Mitte Februar 2024. Anmeldungen sind online bzw. über das Sekretariat der VHS (E: info@vhs-ffo.de, T: 0335 542025) möglich.

Quelle: PM Stadtverwaltung Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

siebzehn + 4 =