Start Hauptkategorie Veranstaltungen „Geschichte und Geschichten des Barockgartens “ 

„Geschichte und Geschichten des Barockgartens “ 

191
0

Sonderführung mit dem Gärtnermeister des Klosters Neuzelle am 24. April 2022, 14 Uhr 

In diesem Jahr steht im Kloster Neuzelle der barocke Klostergarten im Mittelpunkt. Neben der Eröffnung des neuen Gartenabschnittes im Juni werden Sonderführungen angeboten, die auf diesen Meilenstein einstimmen. 

Am Sonntag, den 24. April 2022, findet um 14 Uhr die Sonderführung „Geschichte und Geschichten des Barockgartens“ statt. Der Neuzeller Klostergarten hat, wie die Klosteranlage selbst, eine wechselvolle Geschichte, die unser Gärtnermeister mit Anekdoten und verlorenen Wissen bei einem Rundgang vermitteln wird. 

Tickets sind erhältlich in der Besucherinformation Neuzelle für 5,00 € oder online über unsere Webseite www.klosterneuzelle.de sowie in allen Reservix-Vorverkaufsstellen. Treffpunkt ist auf dem Stiftsplatz vor der Besucherinformation (Tel. 033652 6102). 

Quelle: Stiftung Stift Neuzelle 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

1 × fünf =