Start Hauptkategorie Veranstaltungen Gronenfelder Werkstätten laden zum 39. Topfmarkt ein

Gronenfelder Werkstätten laden zum 39. Topfmarkt ein

131

Wenn es voll wird im sonst so beschaulichen Klingetal, dann ist Topfmarktzeit bei den Gronenfelder Werkstätten der Wichern Diakonie. Im Mittelpunkt des bunten Treibens stehen seit 1983 die handwerklichen Arbeiten aus den verschiedenen Arbeitsgruppen der Werkstatt. Gastanbieter und gastronomische Angebote runden das Marktgeschehen ab.

Der Erfolg dieser seit nunmehr 40 Jahren währenden Veranstaltung ist aber bei Weitem nicht nur auf den Verkauf der Produkte zurückzuführen. Hier treffen sich Freunde und Bekannte sowie alte und neue Topfmarktbesucher.

Kinder können sich beim Malen, Basteln und Spielen vergnügen.

Und neben all der Aktivitäten können die Besucher das Kulturprogramm verfolgen und die kulinarischen Angebote der Gronenfelder Küche genießen.

10. Juni | 10-18 Uhr | Landgut Gronenfelde
Gronenfelder Weg 22, 15234 Frankfurt (Oder)

Fehlen darf bei einem Topfmarkt natürlich auch nicht die beliebte Plakette, die in diesem Jahr anlässlich des 120. Jubiläums der Wichern Diakonie, die Kapelle in der Luisenstraße zeigt. Hergestellt und tausendfach gebrannt in der Formsteinwerkstatt, sodass die Besucher eines dieser schönen Erinnerungsstücke mit nach Hause nehmen können. 

Das Parken auf dem Gelände ist wie üblich nicht möglich. Es sind Parkplätze im Umfeld ausgeschildert. Fahrräder können auf dem Gelände abgestellt werden. Die Buse der Linie 980 und 987 halten in unmittelbarer Nähe.  

Quelle, Flyer und Fotos: Wichern Diakonie Frankfurt (Oder) e.V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

achtzehn + 8 =