Herbstferienprogramm im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst

19
0

Stop-Motion-Filme, Pferde-Comics und szenische Hexenbuchlesung

BLMK | Packhof und Rathaushalle Frankfurt (Oder)

Die Herbstferien stehen vor der Tür! Im Brandenburgischen Landesmuseum für moderne Kunst (BLMK) wartet in Packhof und Rathaushalle Frankfurt (Oder) ein buntes Ferienprogramm auf junge Künstler*innen. In der ersten Ferienwoche finden Mittwoch und Freitag von jeweils 9-15:30 Uhr Workshops statt. Am Mittwoch, 13.10., geht es in der Rathaushalle los mit einem Animationsworkshop, in dem in die Welt der Filmkunst eingetaucht und ein eigenes Stop-Motion-Projekt umgesetzt werden kann. Im Packhof dreht sich am Freitag, 15.10., alles um die Gestaltung kleiner Comics zum Thema „Die Pferde sind los“. In der zweiten Ferienwoche lädt das BLMK am Dienstag, 19.10., um 10 Uhr und um 13:30 Uhr zu einer schaurig schrägen, szenischen Hexenbuchlesung in die Rathaushalle ein.

Für alle Programme Anmeldung erforderlich unter: Telefon +49 335 28395912

Mehr Informationen zu den einzelnen Programmen:

Mi 13.10. | 9 – 15:30 Uhr

Animations-Workshop: Gestalte deinen eigenen Stop-Motion-Film (10+)

Rathaushalle | Leitung Marie Schwab | Kursgebühr 30 €*, inkl. Mittagessen

Eines der schönsten Dinge an der Stop-Motion-Animation ist, dass jede*r ein*e Animationskünstler*in sein kann. In diesem Ferienkurs lernt ihr nicht nur gemeinsam mit der Illustratorin und Animationskünstlerin Marie Schwab Grundlagen und simple Techniken der Animationskunst kennen. Viel mehr taucht ihr in die Welt der Filmkunst ein und gestaltet am Ende euer eigenes Stop-Motion-Projekt, welches wir im Anschluss ausstellen wollen.

Kurs im Zusammenhang mit der Ausstellung „Die Aura der Schmelzer“ und dem Bilderbuchfestival 2021.

Fr 15.10. | 9 – 15:30 Uhr

Comic-Workshop: Die Pferde sind los! (9+)

Packhof | Leitung Marie Schwab | Kursgebühr 30 €*, inkl. Mittagessen

In diesem Ferienworkshop zeigt Euch die Illustratorin, Musikerin und Künstlerin Marie Schwab Schritt für Schritt, wie eine eigene Comicfigur entsteht. Von der Geschichte, der Idee zur Skizze, der farbigen Ausgestaltung bis hin zu den Details und Schatten soll am Ende des Workshops nicht nur ein Storyboard, sondern ein eigener kleiner Comic entstehen, den ihr mit nach Hause nehmen könnt. Inspiration liefert uns dieses Mal das Motto des Bilderbuchfestivals 2021: Die Pferde sind los!

Kurs im Zusammenhang mit dem Bilderbuchfestival 2021.

Di 19.10. I 10-11:30 Uhr und 13:30-15 Uhr

Schaurig schräge, szenische Hexenbuchlesung: Luca & Ludmilla

Rathaushalle I Kinderbuchlesung mit der Autorin Sybille Hein und Ra’fat Muhammad in Kooperation mit dem Bilderbuchfestival | 2,50 € pro Kind

Lucas Leben ist gerade alles andere als rosig. Sein Vater ist auf dem Sofa gestrandet und sein größter Traum, Schlagzeuger der Schulband zu werden, ist zerplatzt. Jetzt braut sich noch größeres Unheil zusammen: Die böse Hexe Ludmilla benötigt für ihren neuesten Trank das Blut eines einsamen Kindes. Doch kaum hat sie ihn in ihren Turm gelockt, kommt alles anders: Lucas quirlige Energie stellt das Leben der garstigen Hexe auf den Kopf. Zusammen mit ihrem Trommler lässt Sybille Hein spannende, lustige und gruselige Passagen ihrer Geschichte lebendig werden. Klappern, Schaben, Rumpeln, Kreischen. Echte Hexenküchenathmosphäre! Zwischendurch ein paar Gassenhauer aus der magischen Liederfibel: Warzenrumba, Krötenhiphop und den schaurigsten Gruselsong aller Zeiten.

www.blmk.de

www.facebook.com/blmk.cb.ff

www.instagram.com/blmk.museumfuermodernekunst

Brandenburgisches Landesmuseum für moderne Kunst | Cottbus | Frankfurt (Oder)

Dienstag – Sonntag 11 bis 19 Uhr

Dieselkraftwerk | Uferstraße/Am Amtsteich 15, 03046 Cottbus, Tel. +49 355 49494040

Dienstag – Sonntag 11 bis 17 Uhr

Rathaushalle | Marktplatz 1, 15230 Frankfurt (Oder), Tel. +49 335 28396183

Dienstag – Sonntag 11 bis 17 Uhr

Packhof | Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Str. 11, 15230 Frankfurt (Oder), Tel. +49 335 4015629

Foto: pixabay

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

17 − eins =