Start Nachrichten Frankfurt/Oder ABGESAGT: Lesung mit Tillmann Bendikowski am 27. April 

ABGESAGT: Lesung mit Tillmann Bendikowski am 27. April 

421

Die für Donnerstag, 27. April 2023 geplante Lesung des Historikers Tillmann Bendikowski aus seinem Buch „Hitlerwetter. Das ganz normale Leben in der Diktatur: Die Deutschen und das Dritte Reich 1938/39“ in der Frankfurter Stadt- und Regionalbibliothek muss kurzfristig abgesagt werden.

Sollte es einen Nachholtermin für diese Veranstaltung geben, wird dieser rechtzeitig bekannt gegeben.




Lesung mit Tillmann Bendikowski

Der Journalist und Historiker Tillmann Bendikowski liest am Donnerstag, 27. April 2023 aus seinem neu erschienenen Buch „Hitlerwetter. Das ganz normale Leben in der Diktatur: Die Deutschen und das Dritte Reich 1938/39“ in der Frankfurter Stadt- und Regionalbibliothek.

Ein Werk, im dem sich der Autor dem Alltagsleben im Dritten Reich um 1939 widmet.

Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Haus 1 der Stadt- und Regionalbibliothek (Bischofstraße 17).

Der Eintritt ist frei. Einer Anmeldung bedarf es nicht.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Lehrstuhl Europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Europa-Universität Viadrina als Auftakt des Forschungskolloquiums „Geschichte transkulturell“ statt. Moderiert wird die Lesung von Prof. Dr. Klaus Weber.

Kontakt bei Rückfragen:

Stadt- und Regionalbibliothek | Bischofstraße 17 | T: 0335 549853 | E: verwaltung@srbffo.de

Quelle: Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 × fünf =