Start Hauptkategorie Nachrichten IHP lädt zum Tag der offenen Tür am 10. September

IHP lädt zum Tag der offenen Tür am 10. September

119
0
Das beleuchtete IHP-Gebäude beim Tag der offenen Tür 2021 © Frederic Schweizer

Was sind Mikrochips, wofür werden sie gebraucht und wie werden sie hergestellt? Antworten auf diese Fragen bietet das IHP – Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik. Am 10. September 2022 erklären die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Forschungsinstituts ihre Arbeit im Technologiepark.  Von 15 bis 20 Uhr gibt es verschiedenste Führungen durch Labore und die Möglichkeit, einen Blick in den IHP-Reinraum zu werfen. Für Besucherinnen und Besucher aus der Frankfurter Nachbarstadt Słubice finden erneut Führungen auf Polnisch statt. Nach der Vergabe der diesjährigen Förderpreise endet der Tag der offenen Tür mit einer Licht-Drohnen-Show.

Während der Eröffnung vor dem IHP-Haupteingang wird die IHP-Geschäftsführung das Signal zum Öffnen der Türen geben. Die Besucherinnen und Besucher erwarten im Gebäude zahlreiche Informationsstände zur Wisssenschaft, zu Partnern und Firmen des Technologieparks sowie zu Berufsbildern und Ausbildungsmöglichkeiten. „Wissenschaft ist spannend, Wissenschaft macht Spaß, Wissenschaft kann jeder! Wir freuen uns darauf, am Tag der offenen Tür Interessierten unsere Welt näherzubringen. Wir öffnen acht Labore, so viele wie noch nie. Über 360°-Bilder können wir sogar einen Einblick in Räume geben, die sonst verschlossen bleiben“, sagt Prof. Dr. Gerhard Kahmen, Wissenschaftlich-Technischer Geschäftsführer.

Zu den Ausstellern gehören viele langjährige Partnerinnen und Partner des IHP, darunter Hochschulen wie die TH Wildau, die Universität Potsdam, die TU  Berlin und die Viadrina. Aus dem Nachbarland Polen werden die Universität Zielona Góra und das Weltraumforschungszentrum der Polnischen Akademie der Wissenschaften erwartet. IHP-Auszubildende berichten über ihre Berufsbilder, außerdem sind Einrichtungen der Bildung wie das Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium, das Förderforum Frankfurt (Oder) und das bbw Bildungszentrum Ostbrandenburg zu Gast. Initiativen wie Globales Lernen an Oder und Spree (GLOS), die Vielfaltsgestalter und das Bündnis für Familie ergänzen das Angebot. Erstmals stellt das IHP auch im Zusatzgebäude Forschungsprojekte vor, Im Technologiepark 7. Außerdem öffnet das benachbarte BIC seine Türen. Ansässige Firmen präsentieren sich im Foyer. Der neu umgebaute BIC-Coworking-Space wird bei Führungen exklusiv zu sehen sein.

Tag der offenen Tür am IHP 2021: Das Förderforum präsentiert sich mit einem breiten Angebot für wissenschaftlich intertessierten Nachwuchs © Frederic Schweizer

 

Für Kinder und Jugendliche startet um 16 Uhr die Kinderuniversität in einem neuen Format. Das IHP lädt zum Coderdojo. Den gesamten Nachmittag über können Interessierte ab 7 Jahren auf Deutsch und Polnisch das Programmieren lernen und am Ende ein Zertifikat erlangen. Wer eine Pause benötigt, kann an den Essensständen, beim Basteln und Spielen sowie auf der Hüpfburg verschnaufen. Um 19:30 Uhr erklingt dann auf der Hauptbühne Musik als Einleitung zur Preisvergabe der diesjährigen Förderpreise. Schülerinnen und Schüler sowie Studierende werden vom Förderverein „Freunde des IHP“ für ihre Arbeiten aus dem vergangenen Jahr ausgezeichnet, Unterstützung kommt dafür erneut von der Sparkasse Oder-Spree und der Deutschen Bank.

„Am Nachmittag stellen wir unsere eigenen Entwicklungen für Anwendungen mit Drohnen vor, die auf neuartigen Technologien beruhen, die autonomes und intelligentes Fliegen und Präzisionslandungen, zum Beispiel in Drohnenschwärmen, ermöglichen“, verrrät Prof. Dr. Gerhard Kahmen. Am Abend folgt dann ein besonderer Höhepunkt. „Wir haben die Firma FlyingStars GmbH aus Gelsenkirchen eingeladen, die mit 50 Drohnen eine einzigartige Lichtshow kreiert. Für den Frankfurter Nachthimmel ist das eine Premiere. Uns erwartet ein Zusammenspiel aus Musik und blinkenden Lichtern, das wird sicherlich spektakulär!“

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den folgenden Seiten:

IHP: www.ihp-microelectronics.com/TdoT
Facebook: https://www.facebook.com/events/1960666414121879/

Quelle: IHP GmbH – Innovations for High Performance Microelectronics/ Leibniz-Institut für innovative Mikroelektronik

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

4 + zehn =