Start Nachrichten Eisenhüttenstadt Information zum Platz des Gedenkens 

Information zum Platz des Gedenkens 

206
0
©OSF

Die Stadtverwaltung informiert am Dienstag, 6.09.2022 ab 16 Uhr im offis am Busbahnhof zum aktuellen Planungsstand und zu Hintergründen der Namensverewigung von verstorbenen Kriegsgefangenen des STALAG III B in Fürstenberg (O.), welche 1951 auf dem Platz des Gedenkens bestattet wurden. 

Seit 2013 konnte nach Archivöffnungen zum Ende des Kalten Krieges in langjähriger Recherchearbeit ein Großteil der Namen der 4.109 anonymen Toten aus den Massengräbern des STALAG ermittelt werden. Nach dem deutschen Gräbergesetz müssen die nunmehr bekannt gewordenen Namen an der Grabstätte verewigt werden. 

Das Land Brandenburg hat diese Pflicht zur Erfüllung per Weisung an die Stadt Eisenhüttenstadt übertragen. Eine gestalterische Lösung ist im April 2019 mit den zuständigen Denkmalpflegebehörden abgestimmt worden und seit November 2021 liegt ein Zuwendungsbescheid des Landkreises Oder-Spree für die Realisierung der Baumaßnahme vor. 

Ort: „offis“ Alte Poststraße 2, 15890 Eisenhüttenstadt 
Zeit: Dienstag, 6.09.2022, von 16 bis 18 Uhr 

Quelle: Stadt Eisenhüttenstadt 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechzehn + eins =