Start Hauptkategorie Veranstaltungen Jazz-Trio und Klavierduo zu Gast bei den Sommerklängen im Lennépark

Jazz-Trio und Klavierduo zu Gast bei den Sommerklängen im Lennépark

130
0
Tubis Trio (c) Rafal Maslow

Endspurt beim Musikfestival „Sommerklänge – Klassik im Park“ und das gleich mit zwei Konzerten in Folge. Im Rahmen der Kleinen Parknacht ist das von der Kritik gefeierte Tubis Trio am 20. August im Lennépark zu Gast. Die 2008 gegründete Jazz-Band besteht aus Maciej Tubis (Klavier), Paweł Puszczało (Kontrabass) und Przemek Pacan (Schlagzeug). Sie spielen Originalkompositionen, deren Stil durch Improvisationen aus dem Jazz geprägt ist, die aber auch für weitere Horizonte offen sind. Das Ergebnis sind Stücke mit melodischen Themen, aber unvorhersehbaren Formen. Klassizistische Polyphonien verwandeln sich in Rock-Ostinati. Das Trio lässt sich von einem breiten Spektrum an Musik inspirieren und greift manchmal sogar auf Themen der Popmusik zurück, die es mit großem künstlerischen Geschick umsetzt. Das Konzert beginnt um 19 Uhr.

Alina Shalamova und Nikolay Shalamov (c)Roman Drits

 

An gleicher Stelle geht es am Sonntag, dem 21. August, um 11 Uhr mit einem erstaunlichen Ensemble und Pianisten-Ehepaar weiter: dem Klavierduo Alina Shalamova und Nikolay Shalamov – sie ist Bulgarin, er Russe. Zwei künstlerische Individuen mit jeweils eigenen Ideen und Empfindungen, die in außergewöhnlicher Symbiose auftreten und im Musizieren ihre Einheit finden. Einen ihrer größten Erfolge erzielten sie mit dem 1. Preis des Internationalen ARD Musikwettbewerbs in München im September 2015.

Die „Sommerklänge – Klassik im Park“ laden noch bis zum 27. August am Wochenende bei freiem Eintritt dazu ein, exzellente Kammermusiken, gespielt von hochkarätigen internationalen Künstler:innen, in den schönsten Parkanlagen der Doppelstadt zu erleben. Das begleitende kulinarische Angebot verführt zum Picknicken im Grünen. Mit der ganzen Familie lassen sich der Anger, Lienau-, Kleist-, Gertrauden oder Lennépark neu entdecken, denn nach den Konzerten finden spannende Park-Rundgänge mit Expert:innen statt.

Durch das Programm führen bekannte Moderator:innen von Antenne Brandenburg.

Für alle Konzerte besteht die Möglichkeit, einen liebevoll zusammengestellten Picknickkorb für zwei Personen bei der „Boulangerie Maul im Kleist Forum“ (Tel. 0335/4010151) zu bestellen.

Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte in der St.-Marien-Kirche statt.

Das weitere Programm im Überblick

27. August 2022  19 Uhr  Am Anger Großes Abschlusskonzert
Brandenburgisches Staatsorchester Frankfurt / Filharmonia Gorzów (DE/PL)

Ein deutsch-polnisches Sonderprojekt der Extraklasse bildet den Abschluss der „Sommerklänge“ und zugleich eine Hommage an den Meister der Filmmusik, John Williams. Anlässlich seines 90. Geburtstages setzen sich circa 80 Musiker:innen des Brandenburgischen Staatsorchesters Frankfurt und des Orchesters der Philharmonie Gorzów zu einem Festivalorchester zusammen und spielen Williams‘ Suiten zu Harry Potter und Star Wars sowie Werke von Hans Zimmer und Krzesimir Debski.

Veranstalter: Stadtmarketing Frankfurt (Oder), eine Abteilung der Messe und Veranstaltungs GmbH, Słubicki Miejski Ośrodek Kultury

Partner: Stadt Frankfurt (Oder), Brandenburgisches Staatsorchester, Kulturzentrum Słubice, Rundfunk Berlin-Brandenburg, Philharmonie Gorzów

Förderer: IMD Labor Oderland, Sparkasse Oder-Spree, Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH, Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH, Hanse Club Wirtschaft für Frankfurt (Oder) und Eisenhüttenstadt e.V.

Quelle: Messe und Veranstaltungs GmbH Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf + sechzehn =