Start Hauptkategorie Keine Veranstaltungen im Stadtarchiv Frankfurt(Oder)

Keine Veranstaltungen im Stadtarchiv Frankfurt(Oder)

489
0

Lesesaalnutzung und Ausstellungsbesuche möglich

Aufgrund des deutlich beschleunigten COVID-19 Infektionsgeschehens in der Stadt Frankfurt (Oder) sagt das Stadtarchiv sämtliche geplante Veranstaltungen ab.  Das betrifft vor allem den Vortrag „Halbleiter, Automatisierung und neue Bruchlinien in der Arbeitswelt der DDR (1970er und 1980er Jahre)“ von Prof. Dr. Klaus Weber (Lehrstuhl für Vergleichende Europäische Wirtschafts- und Sozialgeschichte an der Europa-Universität Viadrina) und Florian Schwabe (M.A., Europa-Universität Viadrina), der für Mittwoch, 8. Dezember 2021 geplant war. Auch die Freitagsführungen finden vorerst nicht mehr statt.  

Die Nutzung der Lesesäle und der Besuch der Ausstellung „Menschen, Maschinen, Mikroelektronik“ sind unter zwingender Beachtung der Abstandsregeln, der Maskenpflicht sowie unter Anwendung der 2G-Regel weiterhin dienstags bis donnerstags von 9:00 bis 18:00 Uhr nach telefonischer Anmeldung möglich.

Quelle und Foto: Stadt Frankfurt(Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

5 + neunzehn =