Start Hauptkategorie Ratgeber Kostenfreie Online-Vorträge zum Thema Energiesparen

Kostenfreie Online-Vorträge zum Thema Energiesparen

154
0

Die Verbraucherzentrale Brandenburg (VZB) bietet im Frühjahr zahlreiche kostenfreie Online-Vorträge rund um das Thema Energiesparen an. Neben Informationen zum energieeffizienten Bauen und Sanieren gibt es wertvolle Tipps zum Heizungstausch und zum Heizen mit Wärmepumpe. Verbraucher:innen erfahren, wie sie mit Sonnenkraft selbst Strom produzieren können und erhalten praktische Hinweise zum Energiesparen zu Hause.

22. Februar 2023, 12:00 – 12:30 Uhr: Energiesparhäppchen – praktische und einfache Tipps für den Haushalt
Mit simplen Maßnahmen und Verhaltensänderungen besteht in fast jedem Haushalt ein Einsparpotential von zehn bis 20 Prozent. In diesem halbstündigen Kurzvortrag vermittelt Joshua Jahn, Koordinator des Energieprojektes in Brandenburg, bei einem virtuellen Rundgang durch die Wohnung einfache und schnell umsetzbare Tipps für den Haushalt.

Weitere Vorträge zu diesem Thema finden an folgenden Terminen statt:

10. März 2023 von 12:00 – 12:30 Uhr
27. März 2023 von 12:00 – 12:30 Uhr
07. Juni 2023   von 12:00 – 12:30 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung für den Online-Vortrag

23. Februar 2023, 14:00 – 15:30 Uhr: Heizungstausch – Welche Heizung passt zu meinem Haus?
Steigende Kosten beim Heizen, die fortschreitende Klimakrise und gesetzliche Regelungen zeigen, dass im Bereich der Wärmeerzeugung massive Veränderungen anstehen. Bei der Suche nach der passenden und zukunftsgerichteten Heiztechnik für das Haus bieten sich vielfältige Lösungen an. Energieberater Oliver Buchin hilft bei der Entscheidungsfindung zum Heizungstausch, erläutert die Vor- und Nachteile verschiedener Heiztechniken und zeigt auf, wie man den Umbau geschickt einleitet.

Hier geht es zur Anmeldung für den Online-Vortrag

27. Februar 2023, 18:00 – 19:30 Uhr: Photovoltaik: Die Kraft der Sonne nutzen
Gründe für die Nutzung einer Photovoltaikanlage gibt es viele: Klimaschutz, steigende Strompreise oder der Wunsch nach Energieautarkie. Energieberater Günter Merkel erklärt die technischen Hintergründe, worauf es bei der Planung ankommt und welche Fördermöglichkeiten es gibt.

Weitere Vorträge zu diesem Thema finden an folgenden Terminen statt:

28. April 2023 von 15:00 – 16:30 Uhr
26. Mai 2023  von 15:00 –  16:30 Uhr
23. Juni 2023  von 15:00 –  16:30 Uhr

Hier geht es zur Anmeldung für den Online-Vortrag

13. März 2023, 18:00 – 19:30 Uhr: Energieeffizient Bauen & Sanieren – Förderung & Technische Anforderungen
Sie bauen ein Haus oder modernisieren einen Altbau? Nutzen Sie die vielseitigen Förderprogramme, um Ihr Haus energieeffizient zu gestalten. Energieberaterin Eileen Menz erläutert die aktuellen Förderstandards mit Fokus darauf, welche Förderung für welche Zwecke geeignet ist und welche technischen Mindestanforderungen an die Maßnahmen gestellt werden.

Hier geht es zur Anmeldung für den Online-Vortrag

23. März 2023, 14:00 – 15:30 Uhr: Heizen mit Wärmepumpe – Worauf sollten Sie achten?
Angesichts steigender Energiekosten suchen viele Menschen nach Alternativen zur Gas- oder Ölheizung und denken über den Einbau einer Wärmepumpen-Heizung nach. Energieberater Oliver Buchin erläutert, unter welchen Voraussetzungen eine Wärmepumpe als neue Heizung in Frage kommt. Dabei erklärt er die Funktion der Wärmepumpe und welche Anforderungen das Gebäude und die Heizkörper erfüllen sollten. Es wird ebenfalls auf Fördermöglichkeiten und auf die Kombination mit einer Photovoltaikanlage eingegangen.

Hier geht es zur Anmeldung für den Online-Vortrag

Eine Übersicht aller Vorträge der VZB zu verschiedenen Themen und weitere Informationen erhalten Interessierte hier.

Über die Energieberatung der Verbraucherzentrale
Die Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale bietet das größte unabhängige Beratungsangebot zum Thema Energie in Deutschland. Seit 1978 begleitet sie private Verbraucher:innen mit derzeit über 700 Energieberater:innen und an mehr als 900 Standorten in eine energiebewusste Zukunft. Jedes Jahr werden mehr als 150.000 Haushalte zu allen Energie-Themen unabhängig und neutral beraten, beispielsweise Energiesparen, Wärmedämmung, moderne Heiztechnik und erneuerbare Energien. Die Bundesförderung für Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz.

Über die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V.
Die Verbraucherzentrale Brandenburg e.V. (VZB) ist die wichtigste Interessenvertretung der Brandenburger Verbraucher:innen gegenüber Wirtschaft und Politik. Sie bietet unabhängige Verbraucherberatung, -information und -bildung zu zahlreichen Themen: Markt & Recht, Reise & Freizeit, Finanzen & Versicherungen, Lebensmittel & Ernährung, Digitales & Telekommunikation, Energie, Bauen & Wohnen. Zudem berät sie zu deutsch-polnischem Verbraucherrecht.

Darüber hinaus mahnt die VZB Unternehmen ab, die zu Ungunsten von Verbraucher:innen gegen geltendes Recht verstoßen und klärt die Öffentlichkeit über Verbraucherrechte, Abzockmaschen und Spartipps auf.

Quelle: Verbraucherzentrale Brandenburg 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

15 − 3 =