Start Hauptkategorie Nachrichten Kreisverwaltung bleibt zwischen den Feiertagen geöffnet 

Kreisverwaltung bleibt zwischen den Feiertagen geöffnet 

81
0

Auch zwischen Weihnachten und Neujahr will die Kreisverwaltung Oder-Spree die bestmögliche Unterstützung für die Bürgerinnen und Bürger absichern, daher bleibt die Verwaltung geöffnet. Zwar geht die Zeit zwischen den Feiertagen erfahrungsgemäß mit einer verringerten Nachfrage nach Beratungsleistungen einher, dennoch sind die Fachämter erreichbar. 

Bürgerinnen und Bürger, die in Beeskow zu den Sprechzeiten direkt in die Verwaltung kommen, müssen sich allerdings darauf einstellen, einzelne Ämter nicht in den gewohnten Räumlichkeiten anzutreffen. Kleinere Dienstgebäude bleiben als zusätzlicher Beitrag zur Bewältigung der angespannten Energiesituation geschlossen und die Mitarbeiter der betroffenen Fachämter weichen in der Zeit zwischen Weihnachten und dem Jahreswechsel auf Büros in den Häusern A und B der Kreisverwaltung aus (Zugang über Rathenaustraße).

Vorübergehend sind dort im Hauptgebäude der Kreisverwaltung dann auch das Umweltamt, das Bauordnungsamt, das Schulverwaltungsamt, das Gesundheitsamt und die Erziehungs- und Familienberatungsstelle untergebracht. Eine entsprechende Ausschilderung wird an den Häusern vorgenommen. Nach dem Jahreswechsel sind alle Ämter wieder an den gewohnten Standorten zu erreichen. 

Einschränkungen bei der Elterngeldstelle und in der Jagd- und Fischereibehörde 

Wegen eines erhöhten Krankenstandes ist es ab Mittwoch, dem 21. Dezember 2022, bis zum Jahresende 2022 allerdings nicht möglich, die Elterngeldstelle des Jugendamtes zu besetzen. Anfragen zum Elterngeld sollten daher in den Januar 2023 verschoben werden. Die Jagd-und Fischereibehörde des Landkreises Oder-Spree bleibt am 27. und 29. Dezember 2022 für den Publikumsverkehr geschlossen. Die Kreisverwaltung bittet um Verständnis für diese Einschränkungen. 

Quelle: LOS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

13 − neun =