Start Nachrichten Frankfurt/Oder Ministerbesuch in Frankfurt (Oder) 

Ministerbesuch in Frankfurt (Oder) 

66
v.l.n.r. Raik Neumann (Obsthof Neumann), Minister Axel Vogel sowie Oberbürgermeister René Wilke bei dem Vor-Ort-Gespräch auf dem Obsthof © Stadt Frankfurt (Oder) 

Axel Vogel, Minister für Landwirtschaft, Umwelt und Klimaschutz des Landes Brandenburg, besuchte Frankfurt (Oder), traf sich mit dem Oberbürgermeister und dem städtischen Dezernenten für Stadtentwicklung, Bauen und Umwelt zu einem Arbeitsgespräch und besuchte Frankfurter Unternehmen, um sich über aktuelle Entwicklungen und Probleme auszutauschen.

Beim Obsthof Neumann interessierte er sich besonders für die Musteranlage zur effizienten Frostschutzberegnung und Hagelschutz und beim Besuch des Unternehmens PlantAge standen Gesichtspunkte des Klimaschutzes im Vordergrund. 

Später besuchte er die Europa-Universität Viadrina, wo er im Rahmen eines Zukunftsdialoges Fragen des Klimaschutzes diskutierte. Der Minister betonte die Bedeutung von Frankfurt (Oder) für die Zusammenarbeit mit Polen und die Intensivierung dieser Zusammenarbeit seit der ökologischen Katastrophe in der Oder im August 2022. 

Der Oberbürgermeister lobte das persönliche Gespräch mit dem Minister und betonte die Bedeutung des Zuhörens und der Diskussion von Problemen vor Ort.

Quelle: Stadtverwaltung Frankfurt (Oder) 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

neun + 16 =