Start Hauptkategorie Nachrichten Morgen Warnstreik des Kabinenpersonals bei easyjet 

Morgen Warnstreik des Kabinenpersonals bei easyjet 

71
0

Arbeitgeber ohne Angebot

ver.di ruft die rund 450 Kabinen-Beschäftigten der easyjet Deutschland in Berlin am Freitag zwischen 5:00 Uhr und 10:00 Uhr zum Warnstreik auf. Die Fluggäste müssen mit zahlreichen Flugausfällen und Verspätungen rechnen. 

Hintergrund des Warnstreiks ist die laufende Vergütungstarifrunde für die Beschäftigten der Kabine. „Die Arbeitgeberseite hat uns kein neues Angebot zur Erhöhung der Vergütung vorgelegt und damit den Warnstreik selbst provoziert“, sagt Holger Rößler, ver.di-Verhandlungsführer bei easyjet.

ver.di fordert in der laufenden Tarifrunde einen Ausgleich der aktuellen Preissteigerungen, jedoch mindestens 5 Prozent Vergütungserhöhung sowie eine Einmalzahlung in Höhe einer Monatsvergütung inklusive Schicht- und Sektorenzulage. Die Laufzeit des Tarifvertrages soll bis zum 31.12.2022 sein. 

„Die exorbitant gestiegenen Preise sowie die große Mehrbelastung an Bord wegen der chaotischen Restart-Phase der ganzen Branche zeigen, dass unsere Forderungen mehr als berechtigt sind. Es ist höchste Zeit, dass die Kabinen-Crews dafür entlohnt werden“, fordert Rößler. 

ver.di ist die zuständige Gewerkschaft für alle Geschäftsbereiche der easyjet in Deutschland. Dazu zählen Kabine, Cockpit, Technik und Verwaltung. Der Standort Berlin ist die einzig verbleibende Base in Deutschland. 

Derzeit gibt es keinen neuen Verhandlungstermin.

Quelle: Pressestelle ver.di Berlin-Brandenburg 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

13 − vier =