Start Hauptkategorie Nachrichten Ostbrandenburger Arbeitsagenturen und Jobcenter am 7. September geschlossen

Ostbrandenburger Arbeitsagenturen und Jobcenter am 7. September geschlossen

67
0

Am Mittwoch, 7. September bleiben die Arbeitsagentur Frankfurt (Oder) sowie die Jobcenter Frankfurt (Oder) und Märkisch-Oderland ganztägig wegen einer internen Veranstaltung für den Publikumsverkehr geschlossen.

Betroffen sind die Dienststellen an den Standorten Frankfurt (Oder) (einschließlich des Berufsinformationszentrums (BiZ)), Strausberg, Bad Freienwalde, Seelow, Fürstenwalde (Spree) und Eisenhüttenstadt.

Viele Anliegen können rund um die Uhr online über den eService der Bundesagentur für Arbeit (BA) erledigt werden. Dazu zählen unter anderem die Arbeitsuchend-Meldung, die Beantragung von Arbeitslosengeld I und II sowie die Mitteilung von Veränderungen. Der eService der BA ist unter www.arbeitsagentur.de/eservices abrufbar.

Die Agentur für Arbeit ist telefonisch über das Service-Center wie gewohnt von 8 bis 18 Uhr erreichbar:

Arbeitnehmer: 0800 4 5555 00
Arbeitgeber: 0800 4 5555 20
Familienkasse: 0800 4 5555 30

Wer sich am 7. September erstmalig oder erneut persönlich in der Arbeitsagentur arbeitslos melden muss, dem entstehen keine leistungsrechtlichen Nachteile. Die Arbeitslosmeldung kann am 8. September bzw. in Bad Freienwalde am 9. September nachgeholt werden. Dies gilt auch für die Meldung beim Jobcenter.

Quelle: Agentur für Arbeit Frankfurt (Oder)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

elf − 1 =