Start Hauptkategorie Nachrichten Personelle Veränderungen beim Landkreis Oder- Spree 

Personelle Veränderungen beim Landkreis Oder- Spree 

214

Landkreis holt mehrfach ausgezeichnete Journalistin in die Leitung Kommunikation und Presse 

Karolin Ring leitet ab 1. Januar 2024 den Fachbereich Kommunikation und Presse des Landkreises Oder-Spree. Ihr Aufgabengebiet wird die interne und externe Kommunikation sowie den Außenauftritt des Landratsamtes umfassen. 

Karolin Ring
Karolin Ring

Die 39-Jährige ist studierte Medienwirtschaftlerin, ausgebildete Journalistin und hat mehr als zehn Jahre im Medienhaus Axel Springer u.a. bei WELT und BILD am SONNTAG in den Ressorts Nachrichten, Mobilität und Digitalisierung in Leitungsfunktionen gearbeitet. Für ihre Arbeiten wurde Karolin Ring mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet u.a. dem Grimme Online Award und dem Woman in Media Award. 

“Ich freue mich, dass es uns für den herausfordernden Bereich der Kommunikations- und Pressearbeit gelungen ist, mit Karolin Ring eine hervorragende Journalistin zu gewinnen, die als gebürtige Beeskowerin gleichzeitig eng mit dem Landkreis verbunden ist”, so Landrat Frank Steffen (52). 

Katja Kaiser leitet ab 01.03.2024 das Dezernat für Jugend, Bildung, Soziales und Gesundheit 

Angelika Zarling, langjährige Leiterin des Dezernates für Jugend, Bildung, Soziales und Gesundheit, geht am 29.02.2024 in den Ruhestand. Der Kreistag hat in seiner letzten Sitzung Katja Kaiser zur Nachfolgerin bestellt. Landrat Frank Steffen hatte im Ergebnis eines Bewerberauswahlverfahrens Frau Kaiser vorgeschlagen.

Katja Kaiser

Frau Kaiser ist keine Unbekannte in der Kreisverwaltung. Bis September 2022 leitete sie das Amt für Ausländerangelegenheiten und Integration des Landkreises. Vorher hatte sie in verschiedenen Bereichen der Verwaltung (Landwirtschaft, Personal und Organisation, Kommunalaufsicht) Erfahrungen gesammelt. Sie verfügt über 30 Jahre Verwaltungserfahrung. 

„Für mich war es bei der Nachbesetzung der Dezernatsleitung wichtig, dass der Übergang reibungslos erfolgen kann. Frau Kaiser verfügt über die fachlichen und menschlichen Voraussetzungen, um diesen anspruchsvollen Aufgabenbereich zu leiten.“ begründet der Landrat seine Entscheidung für Frau Kaiser. 

Quelle/Fotos: LOS

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

eins × 3 =