Pflege vor Ort

118
0

Zweites Interessenbekundungsverfahren zur „Förderung von Maßnahmen kommunaler Pflegepolitik“ läuft

Im Jahr 2020 startete die Landesregierung einen „Pakt für Pflege“, der aus mehreren Säulen besteht: Ausbau der Pflegeberatung, Ausbau der pflegerischen Versorgungsstruktur sowie Fachkräftesicherung. Mit dem Pakt sollen die Pflege vor Ort gestärkt und nachhaltig gestaltet, Pflegebedürftige und ihre Angehörigen vor allem im ländlichen Raum entlastet, Beratungsstrukturen ausgebaut sowie die Fachkräftesicherung in der Pflege durch attraktive Ausbildungs- und Beschäftigungsbedingungen gefördert werden. Im Landeshaushalt stehen für die Umsetzung jährlich etwa 22 Millionen Euro zur Verfügung.

Ziel ist es, dass auch Menschen mit Pflegebedürftigkeit durch vielseitige und flexible Angebote und Hilfen bis ins hohe Alter ein möglichst selbstbestimmtes Leben führen und an der Gesellschaft teilhaben können. Die Voraussetzungen dafür gilt es zu verbessern, vorhandene Strukturen auszubauen. Pflegebedürftige und ihre Angehörigen sollen begleitet, unterstützt und entlastet werden.

Durch das Förderprogramm „Pflege vor Ort“ sollen zunächst für die Jahre 2021/2022 Maßnahmen der kommunalen Pflegepolitik zur Stärkung der Pflege vor Ort in den Kommunen gefördert werden.

Zur Durchführung von Projekten mit dem Ziel der Entwicklung von Hilfen und Maßnahmen im Vor- und Umfeld der Pflege, stellt das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Integration und Verbraucherschutz der Stadt Frankfurt (Oder) jährlich 217.650 Euro zur Verfügung.

Detaillierte Informationen zum Interessenbekundungsverfahren sind online auf www.frankfurt-oder.de (Stichwort: Sozialplanung) einzusehen. Ansprechpartnerin für individuelle Auskünfte ist Eileen Schuflitz (Amt für Jugend und Soziales, T: 0335 552-5102).

Schriftliche Bewerbungen bzw. Interessenbekundungen sind bis Freitag, 19. November 2021 postalisch an das Amt für Jugend und Soziales, Sozialplanung, z. Hd. Eileen Schuflitz, Logenstraße 8, 15230 Frankfurt (Oder) bzw. per E-Mail an eileen.schuflitz@frankfurt-oder.de zu richten.

Quelle: Stadt Frankfurt(Oder) Foto: pixabay

 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

siebzehn − dreizehn =