Start Hauptkategorie Nachrichten Saisoneröffnung vom Haus „AnDenken“

Saisoneröffnung vom Haus „AnDenken“

180
0

Seit nunmehr vier Jahren gehört die Begegnungsstätte Haus Andenken auf dem Hauptfriedhof zum festen Bestandteil der Trauerarbeit des Ehrenamtlichen Hospizdienstes der Wichern Diakonie. Trauer wird von jedem Menschen ganz individuell aufgearbeitet.

Nicht selten kommt es dabei für die Hinterbliebenen zu Situationen, in denen sie ihren Verlust nicht allein verarbeiten können oder wollen. Wenn ein Trauernder den Wunsch hat, sein Erleben mit anderen teilen zu wollen, weil er spürt, damit allein nicht fertig zu werden, dann kann er in der Begegnungsstätte Haus Andenken einen Weg finden, seinen Verlust zu verarbeiten. Die ausgebildeten und ehrenamtlich tätigen Trauerbegleiter geben den Trauernden Raum und Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen. Sie gehen den Weg der Trauer ein Stück gemeinsam und schenken Trost und Hoffnung. Die Nutzung des Angebotes auf dem städtischen Hauptfriedhof in Frankfurt ist für die Trauernden kostenlos.

Das Haus Andenken hat in diesem Jahr vom 11. Mai bis zum 25. September jeden 2. und 4. Mittwoch und Sonntag von 10 – 12 Uhr geöffnet.

Quelle und Foto: Wichern Diakonie Frankfurt (Oder) e.V.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünf × 2 =