Start Hauptkategorie Nachrichten „Spyderling“ – Lesung mit Sascha Macht 

„Spyderling“ – Lesung mit Sascha Macht 

64
0
Fotonachweis: © Ronny Aviram 

ORT: Konzertsaal Burg Beeskow

Am Samstag, 19. November 2022, stattet Sascha Macht, Beeskows Burgschreiber des Jahres 2019, seinem ehemaligen Amtssitz mal wieder einen Besuch ab. Im Gepäck hat der Autor seinen aktuellen Roman „Spyderling“, eine irrwitzig- anarchische Geschichte über den Trost des Spiels im Chaos der Welt. 

Daytona Sepulveda ist Entwicklerin von Brettspielen und einigermaßen erfolgreich in ihrem Metier. Nun ist sie, genau wie sieben der renommiertesten Brettspielentwickler aus aller Welt, auf ein Weingut in der Republik Moldau eingeladen – von Spyderling, dem Guru der Spieleautoren, den allerdings noch nie jemand zu Gesicht bekommen hat. Einmal im Jahr bringt Spyderling die kreativsten Geister zur „Konsultation“ zusammen, damit sie „verstehen lernen“. Doch was genau sie verstehen lernen sollen, ist weder Daytona noch ihren Mitstreitern richtig klar. Und bereits kurz nach der Ankunft an diesem seltsamsten aller Orte passieren die rätselhaftesten Dinge. 

Was genau bringt Menschen dazu, sich um ein Brett zu versammeln, nach besonderen Regeln zu interagieren und neue Welten zu erschaffen? Auf einzigartige Weise geht Sascha Macht dieser Frage in seinem neuen Roman nach und kreiert eine faszinierende Verbindung zwischen den Kunstformen der Literatur und des Spiels. 

Die Lesung beginnt um 19 Uhr; der Eintritt kostet 5 Euro. Tickets können vorab am Museumstresen der Burg Beeskow erworben werden, online unter reservix.de und telefonisch unter 03366 35-2712. 

Quelle: Burg Beeskow

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

fünfzehn + acht =