Start Nachrichten Erkner Stadt Erkner – Arbeiten rund um den Maulbeerbaum

Stadt Erkner – Arbeiten rund um den Maulbeerbaum

104
Symbolbild

Zwei Fachfirmen sind tätig 

Am gestrigen Donnerstagmittag erreichten die Stadtverwaltung besorgte Anfragen einiger Bürgerinnen und Bürger der Stadt Erkner zum Geschehen am Maulbeerbaum in der Friedrichstraße. „Wird der knorrige Maulbeerbaum ausgegraben?“ 

Selbstverständlich bleibt „unser“ Maulbeerbaum, der auch unser Stadtwappen ziert, erhalten. Genau des Erhaltens wegen wurde die Grünfläche um den Maulbeerbaum von Landschaftsgärtnern händisch abgetragen und entsorgt. Neue Erde, ein Komposterde- Lehmgemisch, wurde eingebracht. Diese Arbeiten wurden von der Firma Galabau Bornstein aus Erkner getätigt. 

Die anderen Maulbeerbäume in der Wollank- und Friedrichstraße werden im März/April durch die Fachfirma Baumfällungen Janz gesichtet, bewertet, Totholz entfernt und nach Bedarf ein Lichttraumprofilschnitt durchgeführt. 

Quelle: PM Stadtverwaltung Erkner

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

13 − 2 =