Start Hauptkategorie Veranstaltungen Traditionelle Beeskower Bogenschützen e.V. – Vereinsgründung & Wettkampf 

Traditionelle Beeskower Bogenschützen e.V. – Vereinsgründung & Wettkampf 

169
Wollmarkt_2023@SusannMüller

14 Anhänger:innen des Traditionellen Bogenschießens haben am 7. Dezember 2023 auf der Burg Beeskow den Verein „Traditionelle Beeskower Bogenschützen e.V.“ gegründet. Die bunt gemischte Gruppe, bestehend aus Schüler:innen, Studierenden, Lehrlingen, Angestellten, Selbstständigen und auch Rentner:innen, hat sich so einen Rahmen geschaffen, um organisiert ihrem Hobby nachgehen zu können und dabei Spaß, Erholung und körperliche Fitness zu finden. 

Dank der umfassenden Hilfe der Stadt Beeskow und des SPI-Vereins kann der neue Verein nun im Winter einen geregelten Trainingsbetrieb in der Turnhalle der Fontaneschule (immer Donnerstag von 17 bis 19 Uhr) und im Sommerhalbjahr auf dem eigenen Parcours durchführen. Olympiaambitionen bestehen zwar nicht, aber an Wettkämpfen nehmen die Mitglieder regelmäßig teil bzw. organisieren diese sogar selbst in Beeskow und Umgebung. 

Wollmarkt 2019@JuliaVogel.

Am Sonnabend, den 13. Januar, wird nun zum Wettkampf eingeladen. Am Vormittag geht es im Wald auf 3D-Jagd (natürlich wird nicht auf echte Tiere geschossen), und am Nachmittag (ab 14 Uhr) werden die besten Schützen:innen in einigen Disziplinen des mittelalterlichen Bogenschießens im historisch passenden Umfeld auf der Burg Beeskow ermittelt. 

Interessiertes Publikum ist herzlich willkommen. 

Quelle: PM Burg Beeskow 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechzehn − 4 =